Raúl Richter: Vorfreude auf neue Projekte

Raúl Richter
Raúl Richter © Cover Media

Raúl Richter (27) freut sich auf neue Filmprojekte nach seiner Zeit bei 'GZSZ'.

- Anzeige -

Volle Kraft voraus

Seit sieben Jahren ist der TV-Liebling als Dominik Gundlach in der Erfolgsserie 'GZSZ' zu sehen. Unlängst gab der Berliner jedoch seinen bevorstehenden Ausstieg aus der täglichen Serie bekannt und betrübte damit seine Fans. Richter selbst nimmt sein baldiges Serien-Aus hingegen gelassener: Er freut sich auf neue Herausforderungen, Sorgen um die Zukunft macht sich der Schauspieler nicht. Als Synchronsprecher habe er schließlich ein zweites Standbein: "Da ich auch Synchron mache, habe ich ja eine Nebentätigkeit, die ich fast täglich ausübe und jetzt wieder mehr machen kann, dadurch dass ich halt frei bin. Ich verdiene auch so mein Geld", erklärte er im Interview mit 'promiflash.de'. Außerdem verdiene er seit seinem 12. Lebensjahr sein Geld allein: "Warum soll das jetzt nicht mehr klappen?"

Raúl verlässt den TV-Hit auf eigenen Wunsch, seiner 'GZSZ'-Figur steht der Serientod bevor. In einer Stellungnahme zu seinem Ausstieg erklärte er: "Ich möchte mich zukünftig neuen Film- und TV-Projekten widmen und dafür muss man frei sein. Ich bin allen Kollegen, der Produktion und RTL sehr dankbar für die schöne und auch lehrreiche Zeit bei 'GZSZ'."

Raúl Richters letzter Auftritt als Dominik Gundlach wird voraussichtlich am 27. November 2014 sein, den Fans stehen einige hochdramatische Folgen bevor.

Cover Media

— ANZEIGE —