Rapper LL Cool J moderiert die Grammys

Mit Rapper LL Cool J hat die Grammy-Show ihren ersten Gastgeber seit sieben Jahren erhalten. Zuletzt hatte Queen Latifah 2005 die Show moderiert, seither kamen die Grammys ohne Gastgeber aus. Nach Mitteilung der Grammy-Verleiher wird der 44-jährige Musiker die Gala-Show am 12. Februar im Staples Center in Los Angeles moderieren.

- Anzeige -

LL Cool J hat selbst schon zwei Grammys gewonnen. Rapper Kanye West ist mit sieben Nominierungen der Favorit.

— ANZEIGE —