Randolph Mantooth blickt schon heute auf eine Vielzahl von Rollen zurück

Randolph Mantooth
Randolph Mantooth: Der Serienstar aus 'Notruf California' © Getty Images, Adam Rountree

Randolph Mantooth: Er ist ein bekannter US-amerikanischer Film- und Fernsehstar

Randolph Mantooth wuchs gemeinsam mit seinen Eltern Sadie und Donald Mantooth und seinen drei Geschwistern auf. Da sein Vater als Bauarbeiter sein Geld verdiente, zog die Familie in Randolphs Kindheit häufig um. Bevor sie sich fest in Santa Barbara (Bundesstaat Kalifornien) niederließen, hatten die Mantooths bereits an über zwanzig verschiedenen Wohnorten gelebt.

- Anzeige -

Dort besuchte er die San Marcos High School und zeigte erstmals Interesse an der Schauspielerei, da Randolph Mantooth in mehreren Schul-Theaterstücken mitspielte. Nach dem College erhielt das junge Talent ein Stipendium für die American Academy of Dramatic Arts und ging nach New York. Er entschied sich dafür, seinen eigentlichen Vornamen Randy in den Künstlernamen Randolph zu verwandeln und trat fortan als Randolph Mantooth in Erscheinung.

Durch seine Theaterrolle in ‘Philadelphia Here I Come‘ sicherte er sich eine erste Auszeichnung. Die Talentagentin Eleanor Kilgallen von den Universal Studios entdeckte das junge Schauspieltalent währenddessen und brachte ihn in das Film- und TV-Geschäft. Zunächst arbeitete Randolph Mantooth in Dramaserien wie ‘Adam-12‘ oder auch ‘Alias Smith and Jones‘, bevor er im Jahr 1972 durch ‘Notruf California‘ bekannt wurde und seine Karriere auch im Anschluss daran erfolgreich fortsetzte. Er lebt seit dem Jahr 2002 in zweiter Ehe mit Kristen Connors, die ebenfalls als Schauspielerin tätig ist.

— ANZEIGE —