Ralph Siegel: Von Ehefrau getrennt

Ralph Siegel und Kriemhild
Ralph Siegel und Kriemhild © Cover Media

Ralph Siegel (68) und Kriemhild (42) beschlossen ihre Trennung "in Freundschaft".

- Anzeige -

Nach 13 Jahren Liebe

Der Musikproduzent und Liederschreiber ('Ein bisschen Frieden') lernte seine dritte Ehefrau 2001 kennen, fünf Jahre später sagten sie Ja zueinander. Wie die 'Bild'-Zeitung nun berichtete, lebt das Paar in Trennung. Laut einer gemeinsamen Erklärung gehen sie allerdings "in Freundschaft" auseinander.

Die Grand-Prix-Ikone und die Sopranistin teilten schöne wie schwere Zeiten miteinander. 2007 erkrankte Ralph Siegel an Prostata-Krebs, ließ sich operieren. 2009 kehrte der Krebs zurück, seine Frau stand ihm immer bei. Damals sagte er laut 'Bild': "Ohne Kriemhild hätte ich den Kampf gegen den Krebs verloren."

Kurz nachdem sein Krebs 2009 zurückgekehrt war, unterhielt sich Siegel mit dem 'SZ Magazin' über das Leben und auch das Sterben und betonte, dass er während des Kampfes gegen die Krankheit sein Leben nicht Revue passieren haben lassen: "So weit ging es nicht. Ich bin kein theatralischer Mensch." Dennoch: Über seine Beerdigung und darüber, welches Lied zum Schluss gespielt werden sollte, hat er schon nachgedacht. Zu einem Ergebnis führte das aber nicht. "Sie werden lachen - ich habe tatsächlich über solchen Quatsch nachgedacht", gestand der Star. "Am Ende war es mir doch zu makaber. Ich habe eine Frau mit viel Stil und Würde, sie weiß, was zu tun ist, wenn es so weit ist."

Ralph Siegel war vor Kriemhild schon zweimal verheiratet, er hat drei Töchter. Die berühmteste ist wohl Model und DJane Giulia Siegel (39), die er mit seiner ersten Frau Dunja hat.

Cover Media

— ANZEIGE —