Rafael van der Vaarts Mutter glaubt nicht an Schwangerschaft von Sabia Boulahrouz

Sabia Boulahrouz und Lolita van der Vaart
Lolita van der Vaart (rechts) glaubt nicht, dass Sabia Boulahrouz (links) schwanger ist © picture alliance / dpa, Christian Charisius

Lolita van der Vaart: "Sabia nimmt die ganze Welt auf den Arm"

Und täglich grüßt die Schwangerschafts-Spekulation: Sabia Boulahrouz, die laut eigenen Angaben ein Kind von Rafael van der Vaart erwartet, wird jetzt von dessen Mutter als Lügnerin beschimpft. Also von der Frau, die eigentlich Oma werden sollte! Sie glaubt Sabia nicht, dass sie ein Baby bekommt.

- Anzeige -

"Sabia nimmt die ganze Welt auf den Arm. Es scheint so, als seien alle verrückt geworden. Diese Frau hat nicht mal einen Bauch", so die erboste Mutter im Interview mit der niederländischen Zeitschrift 'AD'. Redakteurin Marlies van Leuwen soll mit Rafaels Mutter gesprochen haben. "Lolita war offenbar genervt von dem ununterbrochenem Interesse der Medien an Sabia. Ich glaube, dass Rafaels Mutter Sabia wirklich nicht glaubt. Lolita van der Vaart glaubt, dass Sabia die ganze Welt verar****.“

Was für ein verrücktes Spiel läuft hier also? Sabia selbst betonte mehrfach, sie erwarte definitiv ein Kind von Rafael. Doch vor allem SEINE Familie scheint ihr nicht zu glauben. Anfang November sprach bereits Rafaels Opa. "Das ist alles ein Märchen", so Rafael Garcia Peci gegenüber RTL.

Es ist und bleibt verwirrend. So auch die Frage, in welchem Monat Sabia überhaupt ist. Und wie soll man Rafaels Verhalten in der ganzen Sache einordnen? Ausgerechnet jetzt bekennt er sich offen zu seiner neuen Freundin, dem Model Christie Bokma. Doch zur Schwangerschaft seiner Ex Sabia schweigt er beharrlich.

Was also bleibt, sind viele Fragezeichen. Schwanger oder nicht schwanger? Und wenn ja, von wem? Wie wird dieser Wahnsinn aus bitteren Vorwürfen und angeblicher Mutterfreude enden? Spätestens im Februar werden wir es wohl erfahren. Bis dahin kennt nur Sabia selbst die ganze Wahrheit.

— ANZEIGE —