Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz: Liebes-Interview auf Mallorca

Rafael und Sabia machen Urlaub auf Mallorca
Rafael und Sabia: Liebes-Interview © Splash News

"Wir sind glücklich"

Nach den Strapazen der letzten Wochen haben sie sich ein bisschen Erholung verdient: Rafael van der Vaart und seine Freundin Sabia Boulahrouz machen zurzeit auf Mallorca Urlaub und genießen bei Sonne, Strand und Meer ihre Liebe.

- Anzeige -

"Wir sind glücklich und es fühlt sich gut an", so Rafael im 'Bild‘-Interview. Seit April 2013 sind die beiden offiziell ein Paar. Vorher war der HSV-Kicker fast acht Jahre mit Moderatorin Sylvie van der Vaart verheiratet, hat mit ihr den gemeinsamen Sohn Damian. Dann der angebliche Streit in der Silvesternacht – plötzlich war alles aus. Nun hat der 30-Jährige in Sylvies ehemaliger bester Freundin Sabia eine neue Liebe gefunden. Und auch die 35-Jährige scheint glücklich zu sein: "Rafael ist unglaublich loyal, aufmerksam und liebevoll."

Neben dem viel diskutierten Liebesdreieck sind es in der letzten Zeit aber vor allem die Schwangerschaftsgerüchte um die dreifache Mutter, die sich hartnäckig halten: “Ich bin nicht schwanger. Liebe geht ja durch den Magen und anscheinend habe ich etwas zugenommen“, so die Hamburgerin.

Eine Zukunft mit einem gemeinsamen Kind können sich die beiden dennoch gut vorstellen. "Ich habe einen super Jungen und würde gerne noch ein Kind bekommen. Aber das kann man nicht planen - es ist ein Geschenk", erzählt Rafael. "Ich will einfach, dass wir zusammen bleiben und das Leben mit unseren Kindern genießen. Wir machen einander glücklich".

Bildquelle: Splash

— ANZEIGE —