Rätsel um Tod von Kristin Cavallaris Bruder gelöst: Darum ist Michael gestorben

Rätsel um Tod von Kristin Cavallaris Bruder gelöst
Kristin Cavallari hat nun endlich Gewissheit über die Todesursache ihres Bruders Michael © Getty Images

Gut zwei Monate nach Michael Cavallaris Tod ist nun auch endlich die Todesursache geklärt. Dem älteren Bruder von Schauspielerin Kristin Cavallari (29) wurden extreme Witterungsbedingungen zum Verhängnis. Das berichtet das US-Klatschportal 'TMZ' und beruft sich dabei auf das Grand County Sheriff's Office von Utah.

- Anzeige -

Kristin Cavallari hat endlich Gewissheit

Eine Autopsie der Leiche des 30-Jährigen habe ergeben, dass Cavallari an einer Unterkühlung gestorben sei. Im US-Bundesstaat Utah fallen die Temperaturen im Dezember für gewöhnlich auf bis zu -12 Grad Celsius in der Nacht und tagsüber wird es kaum wärmer als 0 Grad Celsius, heißt es laut dem Promi-Portal.

Das Auto von Michael wurde Ende November in der Nähe einer Autobahn verlassen aufgefunden. Erst zwei Wochen später wurde seine Leiche rund fünf Kilometer entfernt entdeckt. Im Auto seien damals keine Drogen oder Alkohol gefunden worden, deshalb gehen die Behörden davon aus, dass Michael eine Panne hatte und Hilfe holen wollte.

spot on news

— ANZEIGE —