Rachel Weisz: Ich war das Klischee einer Single-Frau

Rachel Weisz: Ich war das Klischee einer Single-Frau
Rachel Weisz © Cover Media

Rachel Weisz (45) war früher eine richtige Bridget Jones.

- Anzeige -

Vor der Ehe mit Daniel Craig

Die Schauspielerin ('Die Mumie') feiert heute ihren vierten Hochzeitstag mit Ehemann Daniel Craig (47, 'Skyfall'). Was für ein Glück, dass sie den Schönling kennenlernte, denn in der Vergangenheit führte sie ein eher trauriges Single-Dasein.

"Ich war in meinen 20ern oft Single und fühlte mich allein. Ich aß Pizza zu Hause, lieh mir Filme aus, all diese Klischees ... Es war manchmal richtig hart, aber man hofft weiter, dass man irgendwann den Richtigen finden wird", erinnerte sie sich in der britischen Zeitung 'The Mirror'. "Als ich jünger war, machte ich mir um so viele Sachen Sorgen und es fiel mir schwer, glücklich zu sein oder zu verstehen, was mich glücklich machte. Wenn man dann erstmal seine 40er erreicht, weiß man, wo man suchen muss."

Im Dezember 2010 fanden Rachel und Daniel zueinander, nur kurz nachdem die Hollywoodschönheit ihre Verlobung mit Regisseur Darren Aronofsky (46, 'Black Swan') löste. Mit ihm hat sie den gemeinsamen Sohn Henry (9). Im Juni 2011 gab sie dann Daniel in einer geheimen Zeremonie mit nur vier Gästen das Ja-Wort. Genauso geheim wie die Hochzeit hält das Paar seine Beziehung generell. Umso überraschender, dass Rachel nun einen kleinen Einblick ins Eheleben gewährte. "Ich koche gern. Daniel kann das auch richtig gut. Wir probieren immer gerne verschiedene Küchen aus, das macht uns richtig Spaß", verriet sie mit einem Lächeln.

Und auch über ihren Sohnemann sprach sie. Der habe ihr gesamtes Leben auf den Kopf gestellt. "Ich bin so viel glücklicher, seit ich Mutter bin. Es macht so viel Spaß, mit ihm zusammen zu sein. Einige der besten Momente habe ich, wenn ich mit Henry über seinen Tag rede. Kinder haben eine wirklich komplett unschuldige und unverdorbene Art, Dinge zu sehen. Sie sehen die Dinge sehr einfach. Ich liebe es, mit ihm zusammen zu sein und weiß alles zu schätzen, was das Muttersein mit sich bringt", schwärmte Rachel Weisz.

Cover Media

— ANZEIGE —