Rachel Bilson und Hayden Christensen: Trennung nach zehn Jahren

Trennung bei Rachel Bilson und Hayden Christensen
Trennung bei Rachel Bilson und Hayden Christensen 00:00:50
00:00 | 00:00:50

Alles aus bei Rachel Bilson und Hayden Christensen

Rachel Bilson (36) und Hayden Christensen (36) sind Berichten zufolge kein Paar mehr. Wie eine Bekanntschaft des bisherigen Hollywood-Traumpaares gegenüber 'E! News' enthüllte, haben sich die Serienschönheit ('Hart of Dixie') und ihr Schauspiel-Beau ('Die Herrschaft der Schatten') nach zehn Jahren Beziehung voneinander getrennt.

Tochter Briar Rose kam 2014 zur Welt

"Ja, sie sind seit den letzten Wochen offiziell nicht mehr zusammen", so der Insider. "Es war eine langsame Ansammlung von Schwierigkeiten und Problemen. Sie haben sich geeinigt, dass es Zeit war, getrennte Wege zu gehen."

Offenbar unterscheiden sich die "Lebensstile und Interessen" der beiden einstigen Turteltauben. "Rachel ist sehr sozial und verbringt gerne Zeit mit Freunden. Hayden ist zurückgezogen und bleibt lieber allein", erklärte die Plaudertasche dazu. "Sie hat das lange Zeit akzeptiert, aber manchmal war es schwer für sie, damit klarzukommen. Hayden wird ab und zu depressiv und ist extrem neurotisch, das hat sie runtergezogen. Sie hatte das Gefühl, dass sie etwas anderes und leichteres braucht. Sie hat jahrelang versucht, es zum Funktionieren zu bringen, aber sie hat es einfach satt, dass das zu ihrem Leben geworden ist."

Gemeinsam ziehen Rachel und Hayden die Tochter Briar Rose groß, die im Oktober 2014 das Licht der Welt erblickte und bald schon ihren dritten Geburtstag feiert. Zuvor hatten sich die zwei Schauspieler bereits kurzfristig voneinander getrennt: Sie verlobten sich Ende 2008, nur um die Verlobung im August 2010 wieder zu lösen. Nach einer kurzen Beziehungspause versöhnten sich Rachel Bilson und Hayden Christensen am Ende desselben Jahres wieder. Jetzt scheint die Promi-Romanze aber endgültig beendet.

Cover Media