Queensberry dementiert Trennungsgerücht

Queensberry dementiert Trennungsgerücht

TV-Sendung und neues Album

Nach den Trennungsgerüchten von 'Queensberry' melden sich die die vier Mädchen selbst zu Wort. Das Management in eine offiziellen Mitteilung an die Medien verlauten ließ steht die Gruppe nicht vor der Auflösung, bedauert allerdings die Trennung Ihrer Popstars-Kollegen von Monrose.

- Anzeige -

“Monrose waren für uns ein Vorbild, von denen wir sehr viel abschauen und lernen konnten”, so die Mitglieder von Queensberry in dem Statement.

Die Castingband hat zahlreiche Auftritte bis zum Jahresende. Parallel dreht die Gruppe im Frühjahr eine TV-Sendung und beginnt die Arbeit am neuen Album. Damit wirken sie den Gerüchten entgegen, dass der Plattenvertrag der Mädels bei 'Warner Music' angeblich nicht verlängert werde.

Ihren größten Erfolg hatte die Band, die zwischenzeitlich zwei Mitglieder ausgetauscht hatte, mit der Coverversion des 'Shakespeare Sisters'-Hits 'Hello (Turn Your Radio On)'. Man darf also gespannt sein, wie es weiter geht...

(Bildquelle: Getty Images)

— ANZEIGE —