Queen Elizabeth in der Klinik

Die britische Königin Elizabeth ist am Sonntag in das King-Edward-VII-Hospital gebracht worden. Das bestätigte der Sprecher des Buckingham Palastes. Die 86-Jährige hatte an Magen-Darm-Problemen gelitten. Der Besuch in der Klinik sei nur eine "Vorsichtsmaßnahme", heißt es weiter. Bei der Fahrt in die Klinik sei die Queen frohen Mutes gewesen.

Nach Angaben des Palastes wurden alle Termine für die kommende Woche verschoben oder abgesagt.

— ANZEIGE —