"Pumuckl"-Erfinderin Ellis Kaut gestorben

"Pumuckl"-Erfinderin Ellis Kaut gestorben
Ellis Kaut ist im Alter von 94 Jahren gestorben © ddp images

Die "Pumuckl"-Erfinderin Ellis Kaut ist tot. Die deutsche Kinderbuchautorin ist im Alter von 94 Jahren in einem Münchner Pflegeheim verstorben, wie ihre Tochter Uschi Bagnall mitteilte. Nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" ist Kaut einer langen Krankheit erlegen.

- Anzeige -

Im Alter von 94 Jahren

Kaut ist die Autorin der Geschichten über den Kobold Pumuckl, der in der Werkstatt des Schreinermeisters Eder sein Unwesen treibt. Des Weiteren sind auch Kauts Geschichten vom "Kater Musch" sowie die "Fehlerteufelgeschichten" einem breiteren Publikum bekannt.

spot on news

— ANZEIGE —