ProSieben geht mit 'Keep Your Light Shining' an den Start

von
ProSieben ist mit neuer Musikshow 'Keep Your Light Shining' an den Start gegangen.
'Keep Your Light Shining' mit Ricky Martin, Annica Hansen und Alina Süggeler. © picture alliance / dpa, Henning Kaiser

Von Alexandra Mölgen

Wir sind es ja heutzutage gewöhnt, dass alles schnell gehen muss. Doch wenn man während seines Abendprogramms nur kurz das Sofa verlässt, um die Waschmaschine im Keller anzuschmeißen, und man dann wiederkommt und schwupsdiwups sind schon zwei Kandidaten aus einer Musikshow eliminiert worden - dann muss irgendwas schief gelaufen sein.

- Anzeige -

Die Rede ist natürlich von DER Musikshow des Jahres! Ein "neues", "interaktives" und auch noch "weltweit erstes" Sendungskonzept (wie der ausstrahlende Sender ProSieben auf der Formatseite im Netz stolz verkündet) hat die heimischen Bildschirme erreicht. Mit 'Keep Your Light Shining' ist am 22. Mai 2014 eine Musikshow an den Start gegangen, die es so noch nie gab - never, never, never! Nachdem Heidi Klum und ihre Määäädchen den Sendeplatz wieder geräumt haben, besetzt nun ein anderes Format die Primetime am Donnerstagabend.

Kurz, knapp und knallhart gibt es hier jetzt die Fakten zur Sendung - sorry, ich versuche nur dem Tempo der Show treu zu bleiben. Bei 'Keep Your Light Shining' gibt es eine Moderatorin, zwei Musikexperten und neun Kandidaten, die mit jeder neuen Show wechseln. Und wer gewinnt nun das vom Russischen Roulette angehauchte 'Casting'? Tja, hier kommt das eingangs erwähnte Konzept zum Einsatz. Das ist nicht nur neu, interaktiv und das weltweit erste, sondern auch legen... wartet kurz, gleich kommt's...dääär!

Willy Hubbard gewinnt bei 'Keep Your Light Shining' 50.000 Euro.
Willy Hubbard ist der erste Sieger von 'Keep Ypur Light Shining' © picture alliance / dpa, Henning Kaiser

Und hier jetzt der Langinhalt von (ich kürze den Shownamen mal ab, um die Lesezeit auf einem Minimum zu halten) 'KYLS': Die Sänger stehen in einem Kreis auf einem Podest. In der Mitte sitzen die beiden Experten, die so wirken, als seien sie mit Warpgeschwindigkeit in die Live-Show gebeamt worden und etwas verwirrt darüber sind, inmitten einer tobenden Menge zu sitzen - jaaa, in der Show gibt es auch ein Publikum. Die blonde Moderatorin, die hübsch anzusehen ist (wenn sie denn dann mal ihren Blick von den Karten lösen kann), sagt vor dem Start jeder neuen Runde einen Song an. Die Experten wählen einen Kandidaten, der mit dem Song anfängt. Er hat 30 Sekunden Zeit, die Zuschauer von seinem Können zu überzeugen. Danach singt der nächste weiter - ebenfalls nur 30 Sekunden.

Via Laptop, Tablet oder Smartphone kann der Zuschauer per Voting in der Connect-App oder online mit einem Klick auf ein 'Daumen hoch'- oder 'Daumen runter'-Symbol über das Weiterkommen der jeweiligen Sänger entscheiden. Der mit den wenigsten Stimmen verlässt die Show. Und so geht es dann Runde für Runde weiter, bis einer als Sieger hervorgeht und 50.000 Euro mit nach Hause nehmen kann.

Ach ja, fast vergessen zu erwähnen: Moderiert wird 'KYLS' von Annica Hansen. Das Experten-Team besteht aus 'Frida Gold'-Frontfrau Alina Süggeler und Latin-Lover Ricky Martin. Letzterer, der in der Show immer wieder betonte, so stolz auf seine Teilnahme zu sein, wurde erst kurz zuvor für die Sendung verpflichtet, weil Gary Barlow angeblich aufgrund von Problemen mit dem Finanzamt nicht mehr in der Lage war, die kommenden Donnerstagabende seinem neuen Job zu widmen. Alina wiederum erinnerte durch ihre esoterisch angehauchten Kommentare an Nena.

Dass die Gewinner der jeweiligen Shows keine langfristige Karriere im Musikbusiness erwartet, das dürfte wohl jedem Teilnehmer klar sein. Doch die Wehmut dürfte sich in Grenzen halten, schließlich bekommt man im Idealfall für knapp drei Stunden Trällern und Hüften-Shaken 50.000 Euro. Auch die Moderatorin dürfte am Ende voll auf ihre Kosten gekommen sein: "Ich bin noch begeisterter von der Show, als ich dachte!" Ähmmm, ja.... gut, dass alle Zweifel zu der Show und ihrem neuen Job beseitigt werden konnten.

Bildquelle: dpa

— ANZEIGE —