Promis trauern um Komiker Loriot

Vicco von Bülow ist tot

Es war ein sanfter Tod. Doch die Trauer um den toten Komiker Loriot alias Vicco von Bülow ist auch in der Promi-Welt groß.

- Anzeige -

Mit 87 Jahren ist Loriot in seinem Haus am Starnberger See friedlich eingeschlafen und einfach nicht mehr aufgewacht. Dieser stille Tod an Altersschwäche passt zu Leben und Werk des großen Künstlers. Denn Vicco von Bülow war kein Mensch des lauten Witzes - und genau das machte ihn im Deutschland der 60er und 70er Jahrerevolutionär. Loriot nahm das deutsche Spießbürgertum auf die Schippe und orientierte sich am trockenen britischen Humor. Viele Comedians, so unterschiedlich sie auch sind, haben sich von ihm inspirieren lassen.

— ANZEIGE —