Hollywood Blog by Jessica Mazur

Promis kurz vor den Oscars im Diät-Wahn

Promis kurz vor den Oscars im Diät-Wahn
Promis kurz vor den Oscars im Diät-Wahn © Bildquelle: Reuters

von Jessica Mazur

Es ist mal wieder soweit: Hollywood steht Kopf. Am kommenden Sonntag werden hier die Oscars verliehen, und das bedeutet, dass sich der Hollywood Boulevard mal wieder in eine Großbaustelle verwandelt hat. 

- Anzeige -

Überall wird gestapelt und gehämmert. Die Straße ist gesperrt, die Zuschauertribünen stehen schon und der Eingang zum 'Dolby Theatre' (ehemals: 'Kodak Theatre') wird bereits von einem riesigen goldenen Vorhang geschmückt. Der berühmte Rote Teppich ist auch schon da, ist aber zu großen Teilen mit Plastiktape bedeckt. Naja, ein paar Tage hat der Hollywood Boulevard ja auch noch, um sich für den großen Auftritt am Sonntag ordentlich herauszuputzen. 

Genau wie der Hollywood Boulevard sind natürlich auch die Nominierten damit beschäftigt, sich bis zur Verleihung auf Vordermann zu bringen. Bei Jennifer Lawrence, Naomie Watts, Anne Hathaway und Co. wird zwar derzeit nicht gestapelt und gehämmert, aber dennoch genauso geschuftet. Die Academy Awards sind und bleiben nun mal das wichtigste Promi-Event des Jahres. 

Das weiß auch Amanda Seyfried. Deren Trainer Harley Pasternak verriet jetzt der amerikanischen 'Life & Style', dass Seyfried ihr Work Out in den letzten Wochen auf ihren Rücken, ihre hinteren Oberschenkel und ihre Arme fokussiert hat, um am Sonntag in ihrer Designerrobe die bestmögliche Figur abzugeben. In den letzten Tagen vor den Oscars ersetzt Seyfried außerdem mindestens eine Mahlzeit am Tag mit einem Proteinshake. Prost! 

Selbst Jennifer Lawrence, die sonst auf jede Hollywood-Diät pfeift, hat sich vom Oscarfieber anstecken lassen. Ihr Trainer Dalton Wong verriet, dass sich die Schauspielerin in den Tagen vor den Oscars hauptsächlich von magerem Truthahnfleisch und Spargel ernährt. Am Sonntagmorgen wird Jennifer außerdem in Epsom Salz baden. "Das wirkt entschlackend", so Wong. 

Gegen Seyfried und Lawrence ist Naomi Watts ja schon fast ein alter Hase bei den Oscars. Umso genauer weiß sie natürlich, wie viel Arbeit im perfekten 'Red Carpet'-Look steckt. Bevor Watts sich auf den Weg nach L.A. macht, lässt sie sich deshalb eigenen Angaben zufolge von Promi-Dermatologe Dr. David Colbert in New York ein Facial verpassen, inkl. Microdermabrasion und Laser-Toning. Außerdem trainiert sie seit Anfang des Jahres fünfmal die Woche mit Trainerin Simone de la Rue. Die verrät: "Für die Oscars haben wir uns auf ihre Arme konzentriert." 

Die Ergebnisse dieser und anderer Stars dürfen wir dann also am Sonntag in edlen Designerkleidern bewundern. Die Prognose für dieses Jahr lautet: es gibt viel Haut zu sehen. Bei sonnigen 22 Grad, die für das Wochenende vorausgesagt wurden, auch kein Problem.

Und bis Stars über den roten Teppich schreiten, könnt ihr euch auf www.facebook.com/hollywoodblog anschauen, wie es derzeit auf dem Hollywood Boulevard aussieht. Da gibt es auf jeden Fall noch einiges zu tun...! 

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

Promis kurz vor den Oscars im Diät-Wahn
© Bild: Jessica Mazur