Hollywood Blog by Jessica Mazur

Promi-Single mit Kinderwunsch gesucht

Promi-Single mit Kinderwunsch gesucht
Promi-Single mit Kinderwunsch gesucht

von Jessica Mazur

Jetzt mal im Ernst: Ich bin ein großer Fan von Trash-TV, aber so langsam reicht es! Wir haben Paris Hilton, die mit Hilfe einer Fernsehsendung eine neue beste Freundin sucht, Celebritys, die vor laufenden Kameras auf Alkohol- oder Drogenentzug gehen. Und als bekannt wurde, dass Jamie Lynn Spears schwanger ist, gab es sofort eine Reality-Show, in der minderjährige Paare sich völlig auf sich alleine gestellt um Neugeborene und Kleinkinder kümmern mussten. Das Muster ist klar: Die Promis machen es im wahren Leben vor, die Reality-Shows machen es mit D-Promis oder Ottonormalverbrauchern nach. Da hätte es mich eigentlich nicht wundern sollen, als ich heute gelesen habe, welchen "genialen Streich" sich die Hollywoodbosse als nächstes ausgedacht haben, denn eigentlich liegt es geradezu auf der Hand...

- Anzeige -

Was war/ist DER Hollywood Trend der vergangenen Monate? Richtig: Schwangerschaft und Babys. Ein Celebrity-Weibchen nach dem anderen wurde schwanger, zeigte stolz ihren Bauch in der Öffentlichkeit und kassierte danach mit den ersten Fotos des Kindes ab. Zeit, daraus eine Reality Show zu machen. Studiobosse in Hollywood schickten heute allen Ernstes einen Castingaufruf an die Künstleragenturen der Stadt, in dem es wörtlich hieß: "Neue Reality Show sucht weibliche Prominente, die ein Baby haben möchte, aber keinen Mann in ihren Leben hat. Mehrere Episoden werden zeigen, wie sie den idealen Samenspender findet und dann schwanger wird." WHAT? Sorry, aber dieses "Konzept" muss sich doch wohl ein Mann ausgedacht haben. Welcher Promi würde sich denn für so etwas hergeben?

In der Entertainmentindustrie wurde heute sofort gewitzelt, dass das doch die perfekte Show für Jennifer Aniston wäre, aber einen Promi von Jens Kaliber für so einen Quatsch zu gewinnen, ist natürlich völlig utopisch. Fakt ist aber leider: Hier in Hollywood laufen genügend B-,C- oder D-Promis rum, die für Geld und vor allem Ruhm alles machen würden, und dass so eine Show Presse bekommt, steht wohl außer Frage. Auf die Anzeige werden sich also garantiert genügend Interessentinnen melden, die in dieser Reality-Show eine Chance sehen, zurück ins Scheinwerferlicht zu treten. Tja, von wegen, ein Baby kann eine Karriere behindern. In Hollywood funktioniert das jetzt umgekehrt.

Gewöhnlich mahlen die Mühlen in Hollywood extrem schnell, wenn es um die Umsetzung neuer Reality-Showformate geht. Es dürfte also nicht mehr lange dauern, bis wir den Namen der prominenten "Baby Mama in spe" erfahren. Damit dürfte Celebrity Reality TV wohl einen neuen Tiefsstand erreicht haben.

Mit tut ja vor allem das Kind leid, das als "Ergebnis" dieser Show entsteht. Ich hoffe, der oder die Kleine kommt NIEMALS auf die Idee, die Frage zu stellen: "Und, Mama, wann hast du dich dazu entschlossen, ein Baby zu bekommen?", denn die Antwort "Als TV Bosse mir das richtige Angebot gemachte haben" muss doch ziemlich irritierend sein...;-)

Viele Grüße aus Lalaland von Jessica Mazur

 

Promi-Single mit Kinderwunsch gesucht
© Bild: Jessica Mazur