'Promi Big Brother': Mario Basler darf ran, Robin Bade ist raus

'Promi Big Brother': Mario Basler darf ran, Robin Bade ist raus.
Mario Basler und Jessica Paszka beim Feiern im 'Promi Big Brother'-Container. © Sat.1, SpotOn

Bett, Pool und Party im 'Promi Big Brother'-Container

'Promi Big Brother', Tag 9: Für Jessica Paszka läuft es bestens. Alle Männer stehen auf sie, jeder darf mal auf Tuchfühlung gehen und dennoch bricht kein Streit aus. Nach Olympiasieger Frank Stäbler und Prinz Marcus von Anhalt war Ben Tewaag an der Reihe. Nachts hatten sie die Betten sogar aneinandergeschoben und am Nachmittag durfte er der Ex-'Bachelor'-Kandidatin im Whirlpool das Bikini-Top ausziehen. Doch auch Ben ist es wohl nicht für sie. Bei der nächtlichen Party nun also Auftritt Mario Basler. Die beiden rockten zusammen die Bühne der Luxusetage des Hauses - und hielten sich dabei ganz fest...

- Anzeige -

Nun hat die brünette Schönheit also fast alle Kerle im Haus auf deren Kuscheligkeit durchgetestet. Bleibt noch Joachim Witt. Für Nachrücker Robin Bade ist es dagegen zu spät, denn der ist nach Dolly Dollar und Stephen Dürr der Dritte, der offiziell raus ist. Schade ist das aber nicht nur für Jessica, denn dem einfühlsamen Bade gelang in der Kanalisation ein kleines Meisterstück: Er zauberte der dauerniedergeschlagenen Cathy Lugner ein Lächeln ins Gesicht.

Doch nicht jeder Wettkampf dreht sich um Jessica, da sind ja auch noch die offiziellen Live-Duelle in der Arena. Diesmal mussten sich die Kandidaten im Gehirnjogging auf dem Laufband messen. Das Ergebnis: Prinz Marcus hat keine Ahnung von Musik und Mario steht erneut auf der Nominierungsliste...

'Promi Big Brother' läuft noch bis zum 15. September täglich um 22.15 in Sat.1. Das große Finale steigt am Freitag, den 16. September um 20.15 Uhr.

spot on news

— ANZEIGE —