Promi-Asyl Mallorca: Hier retten Sternchen die Karriere

Promi-Asyl Mallorca: Hier retten Sternchen die Karriere
Zwei Stars am Ballermann: Oli P. und Schäfer Heinrich © [M] ddp images

(Fast) jeder wäre gerne Star. Aber ohne Risiko ist das Leben im Rampenlicht nicht. Ein oder auch einige erfolgreiche Jahre im Trash-TV garantieren schließlich keinen lebenslangen Broterwerb. Zum Glück gibt es aber so eine Art Promi-Asyl in warmen Gefilden: Wer auf den rauen Gewässern des deutschen Fernsehbusiness in Seenot gerät, kann schließlich immer noch sehr glücklich auf Mallorca stranden.

- Anzeige -

Von Oli P. bis Angelina Heger

Gerade erst ist Ex-"DSDS"-Moderator Carsten Spengemann (42) als Entertainer-Azubi nach Palma gereist, wie die "Bild"-Zeitung berichtet. Die Reaktionen auf sein Vorhaben fallen wunderbar exemplarisch aus: Der Kölner "Express" will sich "fremdschämen", "klatsch-tratsch.de" sieht schon einen "neuen Star am Ballermann" - aber das muss sich schließlich auch nicht ausschließen. Welche (gestrauchelten) TV-Stars es in den vergangenen Jahren noch nach "Malle" verschlagen hat, lesen Sie hier. Eines scheint die meisten von ihnen jedenfalls zu verbinden: Sie hatten schon mal mit RTL zu tun...


Oli P.

Ende der 90er-Jahre war Oli P. (36) ein echter Überflieger: Grönemeyers "Flugzeuge im Bauch" bescherten ihm einen Nummer-Eins-Hit - und bei der Soap "GZSZ" wurde er zum waschechten TV-Star. So ganz langsam blätterte der Lack aber ab, sogar Gastauftritte bei Fernsehshows wurden vergleichsweise rar. Nun jetten Flugzeuge mit Oli P. im Bauch nach Mallorca. Dort stand der 2014 mehr oder minder jede Woche auf den Bühnen der Kultlocations Oberbayern und Bierkönig.


Willi Herren

Mehr als zehn Jahre lang hatte Willi Herren (39) in der "Lindenstraße" die etwas schmierige Figur des Olli Klatt gespielt... Schon währenddessen machte er sich als "Stimmungssänger" auf nach Mallorca. Und avancierte zum echten Ballermann-Star. "Mallorca Hymne" heißt seine neueste Single natürlich. Anfang Mai will Herren auf Malle gemeinsam mit seinem Sohn Stefano (20) auftreten, wie die "Bild" schreibt. Stefano hat seinen Papa zwar schon zum Opa gemacht, sucht aber noch den passenden Beruf fürs Leben. Vielleicht liegt Mallorca bei den Herren ja im Blut.


Schäfer Heinrich

Schäfer Heinrich (48) hat mit seinem Gastspiel bei "Bauer sucht Frau" zwar nicht so viel TV-Erfahrung gesammelt wie Oli P. oder Willi Herren. Aber er hat seine Zeit als Fernsehheld effektiv genutzt. Heinrich Gersmeier - wie der Publikumsliebling eigentlich heißt - zieht nun immer wieder als Schlagersänger übers Land. Eine freudentrunkene Herde findet er zwischen Auftritten etwa in Eggenfelden und Uetze immer wieder auch auf Mallorca. Zuletzt am vergangenen Freitag im Bierkönig.


Jürgen Milski

Redet man über TV-Stars auf Mallorca, dann ist Jürgen Milski (51) ein Spezialfall. Denn die rheinische Frohnatur passt auf den Ballermann wie die Faust aufs Auge. Da war der kurze "Big Brother"-Ruhm an der Seite von Zlatko Trpkovski nur die Vorspeise für den Hauptgang an der Playa... Milski ist zwar viel in deutschen Landen und beim Sender Sport 1 unterwegs. Mallorca ist für ihn aber immer noch stil- und terminkalenderprägend. Am Wochenende war auch Milski beim Mallorca-Saison-Start. "Mein Fünfzehntes Opening auf Malle... damit gehöre ich glaube ich zu den ganz alten Hasen!!", freute er sich auf Facebook.


Michael Wendler

Ach, der Wendler... hätte es der 42-Jährige ("Sie liebt den DJ") im RTL-Dschungel nur genauso lange ausgehalten wie auf Mallorca! Den einen düsteren Abend aus dem vergangenen Frühjahr, an dem ihn eine aufgebrachte Zuschauermenge am Ballermann auspfiff, hat Wendler tapfer verwunden. Im Herbst 2014 kehrte er in den Megapark zurück, am 15. Mai steht der nächste Trip an. Auf Mallorca war er ohnehin seit 2006 erfolgreich unterwegs. Nun munkelt man sogar bereits, der Wendler wolle auch auf der Sonneninsel ein Tanzcafé eröffnen. Die Deutschen waren nach seinem vorzeitigen Dschungel-Aus ja auch wirklich nicht immer nett zu ihm...


Melanie Müller und Angelina Heger

Auch Frauen finden Zuflucht am Ballermann - manchmal. Melanie Müller zum Beispiel. Die freizügige Blonde hatte zwar schon vor ihrer kleinen TV-Karriere als "Bachelor"- und Dschungelcamp-Sternchen die ein oder andere Erfahrung auf Malle gemacht. Zum Beispiel als Escort-Girl, wie in ihrer Biografie zu lesen ist. Nach dem Junggesellen-Fernsehgastspiel ging es auf der Insel aber so richtig los: Mit regelmäßigen Auftritten in Bierkönig und Oberbayern. Dort wird die Sächsin sicher auch noch eine ganze Weile ein echter Star bleiben.


Dass es mit der gleichen Fernsehvorgeschichte auch schlechter laufen kann, scheint unterdessen Angelina Heger (23) zu beweisen. Auch bei ihr stehen Visiten beim "Bachelor" und RTLs Dschungeltierchen zu Buche. Aber der tatsächlich schon geplante Sprung nach Mallorca scheint trotzdem nicht zu gelingen; eine angepeilte Karriere als DJane muss Heger wohl vorerst abblasen. So lasen sich zumindest ihre Facebook-Posts Mitte April: "Man spielte mir vor, es gut mit mir zu meinen, dabei wollte man mich am Boden sehen", schrieb die Blondine nebst einem durchgestrichenen Foto ihrer selbst am DJ-Pult. Aber es gibt ja noch ein paar Landsleute die Tipps geben können, für den Durchbruch am Ballermann.

— ANZEIGE —