Priscilla Presley löst Verwirrung um Verbleib ihrer Enkelkinder auf: Hier sind die Zwillinge wirklich

Die Zwillinge Harper und Hazel befinden sich, entgegen der Meldungen, in der Obhut ihrer Großmutter Priscilla Presley
Die Zwillinge Harper und Hazel befinden sich in der Obhut ihrer Großmutter Priscilla Presley © Facebook, Priscilla Presley

Die Zwillinge von Lisa-Marie Presley sind nicht in der Obhut der Behörden

Nachdem Lisa Marie Presley auf dem Computer ihres Ehemannes "verstörende Fotos von Kindern" entdeckt hat, meldet sich nun Mama Priscilla Presley zu dem Familiendrama zu Wort und verrät, dass sich die beiden Zwillingstöchter in ihrer Obhut befinden.

Priscilla Presley: "Die Mädchen sind bei mir gewesen"

Auf Facebook postete Priscilla Presley (71) nun aufklärende Worte über den Aufenthalt der Zwillinge von Lisa Marie Presley (49) und Michael Lockwood (55): "Es gibt eine Menge Verwirrung, Aufregung und Besorgnis aufgrund all der Gerüchte, die kursieren. Die Mädchen waren nie in der Obhut von den Behörden und werden es auch nie sein. Die Girls sind bei mir gewesen und werden es auch sein, bis alles entschieden ist."

There is Lots of confusion, commotion and concern from all the talk circulating. Let me put this to rest... the girls...

Posted by Priscilla Presley on Sonntag, 19. Februar 2017

Den Zwillingen geht es gut

Nur wenige Stunden später meldet sich die Ex-Frau von Elvis Presley erneut auf Facebook. Sie postete ein Bild der Zwillinge Finley und Harper und bedankte sich für all die postitive Unterstützung, die sie in der schweren Zeit erhält.

Die Scheidung ihrer Tochter Lisa Marie Presley und deren Noch-Ehemann Michael Lockwood ist in vollem Gange. Vor allem nachdem Lisa Marie auf Michaels Computer eine Vielzahl verstörender Fotos und Videos mit Kindern entdeckt haben. "Ich war schockiert und entsetzt und mir wurde kotzübel", wird die 49-Jährige aus den Scheidungs-Dokumenten zitiert. 

Lisa Marie Presley: Kinderporno-Verdacht gegen Ehemann
Lisa Marie Presley: Kinderporno-Verdacht gegen Ehemann 00:02:09
00:00 | 00:02:09

Ehe-Aus nach zehn Jahren

Lisa Marie Presley und Gitarrist Michael Lockwood gaben sich 2006 im japanischen Kyoto das Jawort und galten viele Jahre als Traumpaar. 2008 kamen die Zwillinge Harper und Finaly zur Welt. Im Juni 2016 reichte Lisa Marie die Scheidung ihrer vierten Ehe ein. Als Grund wurden damals "unüberbrückbare Differenzen" angegeben. Lisa Marie soll das alleinige Sorgerecht für die gemeinsamen Töchter beantragt haben. 

Im März wird nun ein Gericht über die Zukunft der Kinder entscheiden. Laut der Unterlagen soll Lockwood von der Enkelin des King of 'Rock 'n' Roll' eine monatliche Unterhaltszahlung von knapp 35.000 Euro fordern. Darüber hinaus verlange er eine einmalige Zahlung von 90.000 Euro, um seine Anwaltskosten begleichen zu können. Eine eigene Wohnung habe der 55-jährige Musiker derzeit nicht. Was an den ungeheuerlichen Vorwürfen dran ist, wird sich zeigen. Presleys Angaben zu Folge würden die anzüglichen Dateien, die sich auf Lockwoods Rechner befunden haben sollen, aktuell von der Polizei analysiert. 

— ANZEIGE —