Prinzessin Victoria: Streit mit Madeleine wegen des Babys?

Kronprinzessin Victoria und ihre Schwester Madeleine
Victoria will, dass Madeleine ihr Baby in Schweden zur Welt bringt © action press

Zwischen den Schweden-Prinzessinnen soll es Zoff geben

Schwedens Kronprinzessin Victoria und ihre Schwester Madeleine verstehen sich normalerweise prächtig. Doch jetzt soll es zwischen den blaublütigen Geschwistern Unstimmigkeiten geben. Angeblich will Victoria die im fünften Monat schwangere Madeleine zur Rückkehr nach Schweden zu bewegen, um dort ihr Baby zu bekommen. Das berichtet die schwedische Tageszeitung ‚Expressen.se‘.

Die pflichtbewusste Kronprinzessin möchte angeblich, dass Madeleine ihren Beitrag zur schwedischen Monarchie leistet – und das kann sie ihrer Meinung nach nicht von den USA aus. Drei Argumente soll die 36-Jährige anführen: Zum einen steigen die repräsentativen Aufgaben der Königsfamilie stetig. Die fünf Jahre jüngere Schwester könnte sie in diesem Punkt entlasten. Zudem würde Madeleines Kind nur in die Thronfolge aufgenommen, wenn es - zumindest zeitweilig - in Schweden lebt. Und drittens benötigt das Königshaus zur Sicherheit einen weiteren Thronfolger, solange Victoria nur ein Kind hat.

Als Madeleine 2010 nach New York flüchtete, um nach der geplatzten Verlobung von Jonas Bergström Abstand zu gewinnen, war das für Victoria und die Königsfamilie völlig in Ordnung. Dass daraus ein Daueraufenthalt werden würde, war dagegen wohl nicht in ihrem Sinne, wie die Zeitschrift 'Bunte' berichtet. Madeleine scheint nicht gerade scharf aufs Repräsentieren zu sein. Mit ihrem Mann Chris O’Neill genießt sie das Leben im ‚Big Apple‘ zwischen Maniküre, Shoppen, und Gassigehen im Central Park. Sie möchte daher laut ‚aftonbladet.se‘ auch lieber in einer US-Privatklinik entbinden als in Stockholm.

Wie sich die 31-Jährige letztlich entscheiden wird, ist offen. Allerdings stehen die Chancen nicht schlecht, dass sich Victoria durchsetzen konnte. Angeblich soll die Thronfolgerin ein zäher Verhandlungspartner sein, wenn es darum geht, ihre Interessen - und die ihres Landes - durchzusetzen. Fair wäre es in jedem Fall, wenn Madeleine ihrer Schwester ein bisschen mehr unter die Arme greifen würde. So ist das halt, wenn man in ein Königshaus hineingeboren wurde...

Bilderquelle: Action Press

— ANZEIGE —