Prinzessin Maximas Schwester Ines Zorreguieta in der Psychiatrie

Ines Zorreguieta soll unter Magersucht, Verfolgungswahn und einer Persönlichkeitsstörung leiden.
Prinzessin Maxima ist in Sorge um ihre Schwester Ines Zorreguieta. © picture-alliance/ dpa, RoyalPress Nieboer

Verfolgungswahn, Magersucht & Persönlichkeitsstörung

Schon wieder muss die holländische Königsfamilie einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen. Nach dem tragischen Skiunfall von Prinz Johan Friso, der noch immer im Koma liegt, hat es nun die Schwester von Prinzessin Maxima (41) getroffen. Ines Zorreguieta Cerruti wurde nach einem Zusammenbruch in die Psychiatrie in die Clinica Avril in Buenos Aires eingeliefert. Nach Angaben der 'Bild' leidet die 27-Jährige unter Verfolgungswahn, Magersucht und einer Persönlichkeitsstörung.

- Anzeige -
2007 bei der Taufe ihrer Nichte: Ines Zorreguieta in Den Haag.
Ines Zorreguieta bei der Taufe von Maximas Tochter Ariane in Den Haag 2007. © picture-alliance/ dpa, RoyalPress Nieboer

Was genau den Zusammenbruch verursacht hat, ist unklar. Es wird spekuliert, dass Ines Liebeskummer hat. Hinzu soll die Sorge um ihren Vater Jorge Zorreguieta kommen. Dieser wurde angezeigt, weil er am Verschwinden von Regimegegnern während der argentinischen Militärdiktatur beteiligt gewesen sein soll.

(Bildquelle: dpa)

— ANZEIGE —