Prinzessin Madeleine von Schweden spricht ganz offen über ihre Familie und ihre Pläne

Prinzessin Madeleine von Schweden spricht ganz offen über ihre Familie und ihre Pläne
In einem Interview hat Prinzessin Madeleine über ihre Umzugspläne nach Europa gesprochen. © Getty Images, Chip Somodevilla

Prinzessin Madeleine von Schweden will wieder nach Europa ziehen

Oft hieß es in den Medien, Prinzessin Madeleine von Schweden und ihre ältere Schwester, Kronprinzessin Victoria, würden sich nicht so gut verstehen, wie es für Schwestern vielleicht üblich ist. Als dann die zweite Schwangerschaft von Madeleine verkündet wurde, freuten sich die Schweden zwar - doch die meisten hatten eher mit einem erneuten Baby bei Victoria und ihrem Ehemann, Prinz Daniel, gerechnet.

Wo erneut Spekulationen über einen möglichen Streit entstanden, räumt Prinzessin Madeleine jetzt selbst mit den Gerüchten auf. In einem Interview mit dem schwedischen Fernsehsender SVT spricht sie ungewohnt offen über ihre Familie und auch ihre Pläne mit Ehemann Chris O'Neill und Töchterchen Leonore.

Sie wolle so bald wie möglich von New York zurück nach Europa ziehen, so Prinzessin Madeleine. "Dort sind unsere Familien", begründete die 32-Jährige.

Prinzessin Madeleine von Schweden spricht ganz offen über ihre Familie und ihre Pläne
Laut Prinzessin Madeleine verstehen sich ihre Tochter Leonore (10 Monate) und die zweijährige Estelle sehr gut.

Prinzessin Madeleine und ihr Mann, der britisch-amerikanische Banker Christopher O'Neill, leben seit 2011 in New York. Dort hatte die jüngste Tochter von König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia im Februar Prinzessin Leonore zur Welt gebracht. Mitte Dezember gab das schwedische Königshaus bekannt, dass Madeleine erneut schwanger ist. Das Kind soll im Sommer zur Welt kommen - und das dann möglicherweise schon in Schweden, wo zwei Mädchen ganz besonders auf den Nachwuchs warten.

Denn wie Prinzessin Madeleine in dem Interview verriet, verstehen sich ihre Nichte Estelle - die zweijährige Tochter ihrer Schwester Victoria - und die kleine Leonore besonders gut. Es sei niedlich zu sehen, wie Estelle mit Leonore umgehe. "Sie will der Kleinen die Windeln wechseln, sie baden und füttern", erklärte Madeleine und fügte lachend hinzu: "Ich habe da kaum etwas zu tun."

Was die Prinzessin noch über ihre Familie und ihre Schwangerschaft verraten hat, zeigt das schwedische Fernsehen Anfang Januar. Dann wird das Interview mit Madeleine von Schweden komplett ausgestrahlt.

Bilderquelle: Chip Somodevilla/Getty Images / The Royal Court Sweden Photo H.R.H. Crown Princess Victoria

— ANZEIGE —