Prinzessin Madeleine von Schweden: Das ist der Name des kleinen Prinzen

Prinzessin Madeleine von Schweden zeigt das erste Bild von ihrem Baby
Madeleine zeigt das erste Foto von ihrem Sohn

Prinzessin Madeleine: Ihr Baby heißt Nicolas Paul Gustaf

Das Warten hat ein Ende: Nachdem sich die Fans der Royals bereits über das erste Foto von Prinzessin Madeleines Sohn freuen konnten, steht jetzt auch der Name fest: Das Baby heißt Nicolas Paul Gustaf, wie das schwedische Königshaus bekannt gab.

Der Name wurde vom stolzen Opa, König Carl Gustaf, im Rahmen einer Kabinettssitzung im schwedischen Königspalast veröffentlicht. Bei Mitgliedern der Königsfamilie muss das Parlament zustimmen. Anschließend verkündete der Premierminister der Namen öffentlich. Der Rufname lautet Prinz Nicolas.

Der Kleine erblickte am 15. Juni um 13.45 Uhr das Licht der Welt. Madeleine selbst schrieb kurz darauf auf ihrer offiziellen Facebook-Seite: "It's a boy!" Einige Stunden nach der Geburt trat auch das behandelnde Ärzteteam und eine Palastsprecherin im Krankenhaus vor die Presse: "Der kleine blondhaarige Prinz ist 3.080 Gramm schwer und 49 Zentimeter groß. Papa Chris hat Tränen in den Augen gehabt, als er seinen Sohn sah. Er war es auch, der die Nabelschnur durchgeschnitten hat. Das Baby ist früher als geplant zur Welt gekommen, aber es war eine fantastische, komplikationsfreie und absolut normale Geburt."

Für die 33-Jährige und ihren Ehemann Chris O'Neill ist es nach Töchterchen Leonore das zweite gemeinsame Kind. Madeleines Vater König Carl Gustaf und seine Frau Silvia freuen sich zudem über den ersten Enkelsohn. Schwedens Kronprinzessin Victoria und ihr Mann Daniel haben eine dreijährige Tochter, Prinzessin Estelle. In der Thronfolge steht der jüngste Nachwuchs der schwedischen Royals nun an sechster Stelle.

Bildquelle: Kungahuset.se

— ANZEIGE —