Prinzessin Madeleine trifft auf ihren Ex-Verlobten Jonas Bergström

Prinzessin Madeleine trifft auf ihren Ex-Verlobten Jonas Bergström
Mit ihrem Verlobten Chris O'Neill hat Prinzessin Madeleine endlich ihren Traummann gefunden. © REUTERS, HANDOUT

Peinliche Begegnung bei einer Hochzeit

Ein gemeinsamer Freundeskreis kann nach einer schmerzvollen Trennung eine richtige Bürde sein: Prinzessin Madeleine ist bei der Hochzeit eines befreundeten Pärchens auf ihren untreuen Ex-Verlobten Jonas Bergström gestoßen, der inzwischen mit Madeleines Jugendfreundin liiert ist.

- Anzeige -

Bei der Hochzeit von Millionärstochter Caroline Leksell mit dem Briten Graham Cooke im schweizerischen Nobelort St. Moritz würdigten Madeleine und ihr Verlobter Chris O'Neill den Ex-Verlobten der schwedischen Prinzessin keines Blickes, wie die Agentur 'Dana Press' laut 'Bunte.de' berichtet. Dieser war zusammen mit seiner neuen Verlobten Stephanie af Klercker ebenfalls auf der Feier. Doch wenn man den Berichten Glauben schenken darf, hatte Madeleine trotz allem ihren Spaß und zog sämtliche Blicke auf sich.

Prinzessin Madeleine trifft auf ihren Ex-Verlobten Jonas Bergström
Jonas Bergström ist inzwischen mit Madeleines Jugendfreundin Stephanie af Klercker verlobt. © picture alliance / IBL Schweden, Charles Hammarsten / IBL Bildbyr

Es ist nicht das erste Mal, dass die Prinzessin ihren Ex wiedersah: Bereits im Sommer 2011 waren Madeleine und Bergström bei einer Hochzeit aufeinander getroffen. Was damals vielleicht noch schmerzhafter gewesen sein mag, dürfte spätestens jetzt keine allzu große Rolle mehr spielen. Prinzessin Madeleine scheint mit ihrem New Yorker Investmentbanker Chris O'Neill immerhin endlich ihren Traummann gefunden zu haben.

Bildquelle: Reuters/picture alliance /IBL Schweden

— ANZEIGE —