Prinzessin Madeleine: Sooo verliebt ist sie in ihren Chris

Prinzessin Madeleine und ihr Verlobter Chris O'Neill sind glücklich
Verliebt strahlt die schwedische Prinzessin Madeleine ihren Verlobten Chris O'Neill an.

Und Mama Silvia ist auch ganz selig

Schweden ist wieder glücklich: Nach den Skandalmeldungen um König Carl Gustafs angeblicher Affäre gibt es endlich wieder schöne Nachrichten aus dem Königshaus: Überraschend hat sich Prinzessin Madeleine verlobt. Per Videobotschaft auf ihrer Videoseite lüftete die jüngere Schwester von Thronfolgerin Prinzessin Victoria das Geheimnis: „Chris und ich sind hier, um euch die glückliche Nachricht zu überbringen, dass wir uns verlobt haben. Chris hat mir den Antrag in New York Anfang Oktober gemacht. Und wir sind sehr glücklich.“

- Anzeige -

Und wie glücklich die Prinzessin ist, sieht man ihr mit jeder Geste und jedem Lächeln an. Die schöne Schwedin scheint auf Wolke Sieben zu schweben. Chris O´Neill ist Investmentbanker. Er ist reich, was ihn schon mal unverdächtig macht. Er eroberte das Herz der Prinzessin, als diese nach der geplatzten Verlobung mit Jonas Bergström traurig nach New York floh. Der schwedische Anwalt betrog sie damals mit einer Handballerin.

"Madeleine und ich kennen uns nun seit 2 Jahren. Und nun habe ich allen Mut zusammengenommen und sie gefragt, ob sie mich heiraten will. Glücklicherweise hat sie Ja gesagt“, meldet sich der 38-Jährige in seiner Muttersprache Englisch zu Wort. Aber das soll wohl nicht so bleiben, denn er fügt auf Schwedisch hinzu: „Ich lerne ein bisschen Schwedisch“.

Schwedens Königin Silvia scheint mit der Wahl ihrer jüngsten Tochter zufrieden zu sein
Königin Silvia hat ihren zukünftigen Schwiegersohn ins Herz geschlossen zu haben © dpa, Scanpix

Königin Silvia scheint ihren zukünftigen Schwiegersohn ganz offensichtlich schon ins Herz geschlossen zu haben: „Er ist ein sehr warmherziger und liebevoller Mensch. Er spricht viele Sprachen und ich glaube, er wird tatsächlich Schwedisch lernen“, schwärmt sie von dem Amerikaner. Sie empfinde ihn als „eine wirklich nette Person, die Wärme und Sicherheit verströmt.“ Und nicht nur ihre Tochter scheint mit der Wahl ihres Zukünftigen glücklich zu sein: „Wir sind es auch“, verrät Silvia lächelnd.

Und wann wird geheiratet? Das verrieten die Frisch-Verlobten auch: „Wir können jetzt schon sagen, dass unsere Hochzeit im Sommer 2013 stattfinden wird“, erzählt Madeleine mit einem unvergleichlichen Strahlen, das einem verliebten Kichern folgt. Für Madeleine scheint ein Märchen wahr zu werden – denn dort bekommen Prinzessinnen auch immer ihr Happy-End.

Bildquelle: Kungahuset.se, dpa

— ANZEIGE —