Prinzessin Estelle: Mit Mama Victoria bei einer Froschausstellung

Estelle und Victoria bei einer Froschausstellung
Findet Klein-Estelle hier ihren Froschkönig? © picture alliance / IBL Schweden, Charles Hammarsten / IBL Bildbyr

Ob unter diesen Fröschen wohl ein Prinz für Estelle dabei ist?

Sie ist Schwedens ganzer Stolz: die Mini-Prinzessin Estelle. Dass die kleine Tochter von Kronprinzessin Victoria mit ihrem süßen Lächeln nicht nur das schwedische Volk ganz leicht um den Finger wickeln kann, hat die Zweijährige jetzt einmal mehr bei der Eröffnung einer Froschausstellung in Schweden bewiesen. Dort erschien der Royal-Knirps mit Mama Victoria - und stahl den schleimigen Kröten glatt die Show.

Doch die Glibbertiere können sich nicht beschweren, denn die kleine Prinzessin konnte augenscheinlich gar nicht genug von ihnen bekommen. Mit einem forschenden Blick wurden die Frösche in den Terrarien unter die Lupe genommen. Besonders hatte es ihr wohl eine Baby-Kröte angetan, die aus nächster Nähe begutachtet wurde. Auch Kronprinzessin Victoria zeigte Mut: Die 36-Jährige spielte nicht nur stiller Beobachter, sondern packte ordentlich zu und nahm eine der dicken Dinger sogar in die Hand.

Wie schön, dass die zwei Schweden-Lieblinge bei ihrem Ausstellungs-Besuch alle Hemmungen über Bord geworfen und sich so nah an die Frösche herangetraut haben. Fehlt eigentlich nur noch, dass die kleine Prinzessin eine der Kröten küsst und ihren Mini-Prinzen findet.

Weil die gerade einmal zwei Jahre alte Estelle sich damit aber eigentlich noch ein paar Jährchen Zeit lassen darf, gab es zum Abschied noch ein Plüschtier als Geschenk für Zuhause - ein knallgrüner Frosch natürlich. Vielleicht verwandelt der sich ja eines Tage in ihren Froschkönig. Man muss nur ganz fest dran glauben ...

Bildquelle: dpa

— ANZEIGE —