Prinzessin Beatrix am rechten Knie operiert

Prinzessin Beatrix am rechten Knie operiert
Wurde am Knie operiert: Prinzessin Beatrix © RVD/Jeroen van der Meyde, SpotOn
- Anzeige -

Eingriff gut verlaufen

Die niederländische Prinzessin Beatrix (78) wurde am rechten Knie operiert und hat ein künstliches Kniegelenk bekommen. Das teilte das Königshaus am 1. Oktober mit. Laut den Ärzten sei die Operation erfolgreich verlaufen. Trotzdem werde Prinzessin Beatrix noch wenige Tage im Krankenhaus verbringen und ihre Rehabilitation danach zu Hause fortsetzen.

Es ist nicht das erste künstliche Kniegelenk der Prinzessin. Bereits 2005 wurde im linken Knie eine Prothese eingesetzt. Eigentlich sollte Beatrix am 4. Oktober den Europäischen Pflegekongress in Rotterdam eröffnen, bei dem es um die Pflege älterer Menschen geht. Diese Aufgabe wird nun Königin Máxima (45) übernehmen.

spot on news

— ANZEIGE —