Twittern

Prinz Willem-Alexander: "Ich bin unglaublich gerührt"

02.02.13 10:11
Prinz Willem-Alexander: "Ich bin unglaublich gerührt"

Der Thronfolger äußert sich über seine baldige neue Rolle

Der Tag seiner Inthronisierung rückt immer näher. Jetzt hat sich Prinz Willem-Alexander der Niederlande zum ersten Mal selbst dazu geäußert, dass er am 30. April 2013 die Nachfolge seiner Mutter, Königin Beatrix, antreten soll.

"Ich bin unglaublich gerührt über die Reaktionen, die wir nach der Rede meiner Mutter erhalten haben", sagte der 45-Jährige Thronfolger nach einem Bericht der niederländischen Zeitung 'Telegraaf' anlässlich des 75. Geburtstags seiner Mutter. "Es ist mir eine Ehre, meiner Mutter folgen zu dürfen. Es ist mir eine Ehre, diesem Land zu dienen", so Prinz Willem-Alexander weiter.

Seine Ehefrau Maxima hatte bereits kurz zuvor betont, wie geehrt sie sich fühle, bald Königin der Niederlande zu werden. Sie wird allerdings nicht wie ihre Schwiegermutter auch Staatsoberhaupt der Niederlande, sondern 'nur' den Titel Königin tragen.

Königin Beatrix hatte am 28.01.2013 in einer Ansprache an ihr Volk bekanntgegeben, zugunsten ihres Sohnes Prinz Willem-Alexander auf den Thron zu verzichten. Es sei an der Zeit, "die Verantwortung für das Land in die Hände einer neuen Generation zu geben", so die Königin.

Die Monarchin dankte allerdings nicht ganz unerwartet ab. Medien hatten nämlich schon seit längerer Zeit darüber spekuliert, dass Beatrix im Zusammenhang mit ihrem 75. Geburtstag am 31. Januar von ihrem Amt zurücktreten werde.

Bildquelle: dpa




Das interessiert bestimmt auch Sie
Königin Beatrix dankt ab

» Königin Beatrix dankt ab

Nach fast 33 Jahren Regentschaft
Prinzessin Maxima: "Es ist eine große Ehre"

» Prinzessin Maxima: "Es ist eine große Ehre"

Erstes Interview nach der Rücktrittserklärung der Königin
Maxima der Niederlande wird jetzt Königin

» Maxima der Niederlande wird jetzt Königin

Königin Beatrix räumt das Feld

Beyoncé soll die Nase endgültig voll haben

Ist Rihanna wirklich der Grund für die angebliche Ehekrise?  [02:21]

 
Fotos: Splash News, WENN Entertainment, GettyImages, dpa
VIP.de Starnews - © 2014 RTL interactive GmbH