Prinz Philip rastet bei Foto-Shooting mit Prinz William aus

Royaler Ausraster vor Kameras: Prinz Philip pöbelt Fotografen an.
Royaler Ausraster: Prinz Philip pöbelt bei einem Foto-Shooting vor laufenden Kameras.

Royaler Ausraster vor Kameras: Prinz Philip pöbelt Fotografen an

Royals sind auch nur Menschen und wenn sie mal schlecht gelaunt sind oder ihnen etwas nicht passt, halten auch sie mit ihrer Meinung nicht hinterm Berg. Prinz Philip, der in der Regel unauffällig neben Queen Elizabeth seine Pflicht-Auftritte absolviert, hat sich von einer ganz ungewohnten Seite in der Öffentlichkeit gezeigt.

Dem 94-Jähigen ist bei einem Foto-Termin mit britischen Kriegsveteranen gehörig der Geduldsfaden gerissen. Weil dem Prinzgemahl der britischen Königin die ganze Angelegenheit nicht schnell genug ging, pöbelte er vor laufenden Kameras den Fotografen an und nahm sogar das F-Wort in den Mund. Sein Enkel William, der mit von der Partie war, versuchte das Ganze peinlich berührt wegzulächeln. Den Ausraster von Prinz Philip sehen Sie in unserem Video.

— ANZEIGE —