Prinz Philip mit Blasenentzündung im Krankenhaus

Mitten in den mehrtägigen Feierlichkeiten zum 60. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. ist ihr Ehemann ins Krankenhaus eingeliefert worden. Prinz Philip leide an einer Blasenentzündung, teilte der Buckingham-Palast mit. Der Krankenhausaufenthalt sei eine Vorsichtsmaßnahme. Der 90-Jährige werde dort einige Tage unter Beobachtung bleiben.

- Anzeige -

Damit dürfte Philip den Abschluss der Feiern zum Thronjubiläum seiner Frau verpassen. Am dritten von insgesamt vier Festtagen war ein Konzert im Buckingham-Palast geplant. Am Sonntag hatten die Briten mit einer großen Bootsparade auf der Themse das Jubiläum der 86-jährigen Monarchin gefeiert.

— ANZEIGE —