Prinz Harrys ganz privates Interview

Prinz Harry gibt ein offenes, ehrliches Interview
Prinz Harry spricht über sein Leben als Prinz © AKM-GSI / Splash News

"Im Innern bin ich noch ein Kind"

Zehn Tage lang ist Prinz Harry im Auftrag der Queen durch Mittel- und Südamerika gereist, um für die Monarchie die Werbetrommel zu rühren. Und der 27-Jährige erwies sich mit seinem überwältigenden Charme als echtes Kronjuwel. Zum Abschluss überraschte er noch mal alle mit einem ungewohnt privaten Fernseh-Interview über das Leben als Royal: "Das ist einfach hart. Es gibt Leute, die das ausblenden können, aber ich kann das nicht, ich bin da vielleicht auch aufmerksamer als andere: Ich sehe jede Kamera."

- Anzeige -

Aber Prinz Harry hat nun einmal seine royalen Verpflichtungen. Und denen will er auch gerecht werden, schon seiner Oma zuliebe. "Für mich ist sie einfach "Oma" aber für all die Menschen hier ist sie die Königin, ein großartiges Zeichen, dass sie geliebt und geachtet wird."

Und auch in Sachen Frauen macht das Leben Harry oft einen Strich durch die Rechnung. Wer meint, dass die Mädels sich nur nach dem royalen Single- Mann reißen, der irrt. "Nein keinesfalls! Fragen sie mal die Mädels. Es ist eher so, dass sie denken: 'Oh mein Gott, er ist ein Prinz!’ Tja, das bringt der Job halt mit sich, ich bin 27 Jahre alt und nicht so sehr auf der Suche nach jemandem der die Rolle ausfüllt, aber vielleicht ist ja irgendwann mal eine bereit dazu".

Dabei ist Harry ein ausgesprochener Familienmensch, er beweist immer wieder wie sehr ihm Kinder am Herzen liegen! "Es ist jedes Mal einfach nur toll, Zeit mit Kindern zu verbringen und innen drin bin ich ja selber noch ein kleines Kind. Mit ihnen zusammen zu sein hält mich am Boden. Sie haben keine Ahnung dass ich ein Prinz bin, für sie bin ich einfach dieser große weiße Kerl, an dem man so toll hochklettern kann und der sie herumwirft!"

Bildquelle: Splashnews

— ANZEIGE —