Prinz Harry zum ersten Mal bei Prinzessin Charlotte

Prinz Harry zum ersten Mal bei Prinzessin Charlotte
Prinz Harry (l.) mit seiner Schwägerin Kate und seinem Bruder William © ddp images

Es hat nun doch drei Wochen gedauert, bis Onkel Harry (30) seine Nichte zum ersten Mal zu Gesicht bekommen hat. Wie britische und US-amerikanische Medien übereinstimmend berichteten, war es am Pfingstwochenende soweit. Prinz Harry besuchte seinen Bruder William (32), dessen Frau Kate (33), Prinz George (1) und eben Charlotte auf dem Anwesen Anmer Hall.

Drei Wochen nach der Geburt

Der Junggeselle hatte in den letzten Wochen in Neuseeland zu tun gehabt und nun seinen Militär-Dienst beendet. Jetzt kehrte er zum ersten Mal in seine Heimat auf die britische Insel zurück. Doch lange wird Harry nicht bei seiner Familie verweilen können. Im Rahmen seiner eigenen Charity-Organisation wird er an einem Polo-Turnier antreten.

— ANZEIGE —