Prinz Harry: Sehnsucht nach Cressida

Prince Harry
Prince Harry © Cover Media

Prinz Harry (29) möchte offenbar Cressida Bonas zurückerobern.

- Anzeige -

Liebes-Comeback?

Der royale Rotschopf trennte sich im April nach fast zwei Jahren Beziehung von der schönen Blondine, sehnt sich nun angeblich aber nach ihr. "Er hat erkannt, wie sehr er Cressie vermisst", gab ein Nahestehender Harrys im britischen 'Now'-Magazin preis. "Er liebt ihre Neckerei und die Art, wie sie ihn zum Lachen bringt."

Dem Bericht zufolge plant der Prinz jetzt einen Kurzurlaub auf dem englischen Land. "Er will sie nach Devon mitnehmen, damit sie dort etwas Zeit alleine verbringen können, um die Dinge zu klären", ließ der Informant aus königlichen Kreisen wissen.

Zunächst schien das Liebes-Aus Bonas hart zu treffen und Augenzeugen zufolge sah man sie kurz nach der Trennung sogar weinend in einem Londoner Nachtclub. Inzwischen soll sie sich jedoch wieder aufgerappelt haben. So wurde sie gemeinsam mit Prinzessin Beatrice (25) - Harrys Cousine - beim Ausgehen erwischt und wirkte dabei völlig unbekümmert. "Als [Harry] sie vor ein paar Wochen sorglos mit Beatrice im 'Annabel's'-Nachtclub in London sah, merkte er, dass er sie zurück will. Jetzt versucht er alles, um die Beziehung nochmal zum Laufen zu bringen", enthüllte der Insider dazu.

Bonas scheint derweil Wert darauf zu legen, dass sie nicht als Kopie von Herzogin Catherine (32) betrachtet wird. Diese heiratete 2011 Harrys Bruder Prinz William (31). "In den letzten paar Monaten bekam Cressida das Gefühl, man wolle, dass sie sich herausputzt. Sie wird allerdings nicht zur nächsten Kate werden - sie liebt ihren Boho-Style und wird sich für niemanden ändern. Das hat sie Harry gesagt." Bleibt abzuwarten, ob Prinz Harry sich davon beirren lässt oder nicht.

Cover Media

— ANZEIGE —