Prinz Harry in der Antarktis gelandet

Für Prinz Harry ist es bei seinem 'Kommando Südpol' ernst geworden. An der Seite kriegsversehrter Veteranen traf der 29-Jährige jetzt auf einer Basis in der Antarktis ein. Das teilte die Organisation 'Walking With The Wounded' nun mit.

- Anzeige -

Harry startet mit drei Teams zu einem 335 Kilometer Wettlauf zum Südpol. Am 30. November soll es offiziell losgehen. Bis dahin steht bei steifen Winden und Minusgraden die Akklimatisierung auf dem Programm.

— ANZEIGE —