Prinz Harry: Freundschaftlicher Flirt

Prinz Harry
Prinz Harry © Cover Media

Prinz Harry (29) ist anscheinend den Reizen einer guten Freundin erlegen.

- Anzeige -

Mit Amanda Sheppard

Der Rotschopf wurde zuletzt zwar mit Camilla Thurlow (25) - Angestellte einer britischen Wohltätigkeitsorganisation - in Verbindung gebracht, doch auch eine Dame aus seinem Freundeskreis soll es ihm angetan haben. Gerüchten zufolge flirtete er in letzter Zeit immer öfter mit Amanda Sheppard (31), der Exfrau des Sängers Bryan Ferry (68, 'Slave to Love').

"Ihr Flirt dauert schon seit Jahren an", gab ein Insider aus dem Umfeld des Prinzen im britischen 'Grazia'-Magazin preis. "Und weil sie zu seinen engsten Freunden gehört, weiß Harry, dass er ihr in Sachen Diskretion vertrauen kann."

Die Aussichten auf eine ernsthafte Beziehung stehen derweil eher schlecht, wenn man dem Eingeweihten glauben darf. "Sie würde niemals seine Freundin werden, aber sie ist lustig und sexy und die Chemie zwischen ihnen passt schon lange. Es gab schon in der Vergangenheit Gerüchte, dass Harry was mit Amanda hatte, während er und [seine Exfreundin] Chelsy Davy eine Beziehungspause einlegten." Besteht also wirklich keine Hoffnung? "Amanda hat keine Lust auf den royalen Zirkus, deshalb ist es für sie beide von Vorteil, wenn sie ihr Freundschaft diskret behandeln. Momentan haben sie einfach nur Spaß", ließ die Plaudertasche gegenüber der Publikation wissen.

Trotz allem will Prinz Harry offenbar auch seiner Herzensdame Camilla imponieren. "Harry und Camilla habe ihre Beziehung zwar noch nicht offiziell gemacht, sind aber schon seit zwei Monaten zusammen", so der Insider. "Harry will sie unbedingt beeindrucken und nahm sie deshalb mit auf eine Jacht vor St. Tropez. Außerdem übernachteten sie in der Villa eines Freundes und schienen sich besser kennenzulernen."

Cover Media

— ANZEIGE —