Prinz Harry feierte mit den Topmodels

Prinz Harry feierte mit den Topmodels Cara Delevingne und Co.
Prinz Harry und Suki Waterhouse: Geht da mehr? © Getty Images, Chris Jackson

Es gibt mindestens zwei Dinge, die Prinz Harry gut kann: Feiern und Frauen den Kopf verdrehen. Diese beiden Talente hat der 31-Jährige zuletzt offenbar miteinander verbunden. Und zwar, auf einer Wodka-Party, zu der Topmodel Suki Waterhouse (24) geladen hatte.

Prinz Harry im Supermodel-Himmel

Laut 'The Sun' fand sich der britische Royal inmitten von berühmten Schauspiel- und Laufstegschönheiten wieder. Zu den prominenten Gästen gehörten neben Cara Delevingne (23) auch die Hollywood-Stars Sienna Miller (34, 'American Sniper') und Margot Robbie (25, 'Focus'). Prinz Harry hatte folglich die Qual der Wahl - doch dem Bericht zufolge nur Augen für eine Frau: die Gastgeberin.

Das behaupten zumindest andere Party-Gäste: "Harry schien total an ihren Lippen zu kleben. Sie redete wie ein Wasserfall und laut, während er anscheinend ihre ungezwungene Art genoss", so der Insider. "Jeder sprach darüber, wie nahe sich Suki und Harry zu stehen scheinen, ein paar redeten sogar von dem Beginn einer Romanze."

Angesichts seiner blonden Ex-Freundinnen würde Waterhouse jedenfalls in das Beuteschema des Prinzen passen. Zu den Verflossenen des 31-Jährigen zählen immerhin die Anwältin Cheldy Davy (30) und das Model Cressida Bonas (26).

spot on news

— ANZEIGE —