Prinz Harry bricht bald zum Südpol auf

Nach Wochen der Vorbereitung geht es nun bald los: Prinz Harry (29) wird mit drei Teams von verwundeten Soldaten eine Expedition zum Südpol unternehmen. Den Planungen zufolge wollen sie den südlichsten Punkt der Erde am 16. Dezember nach einem 335 Kilometer langen Marsch erreichen.

- Anzeige -

Die Expeditionsteilnehmer erwarten Temperaturen von bis zu minus 45 Grad Celsius und eisige Winde. Die Aktion soll Geld für Veteranen-Organisationen einspielen.

— ANZEIGE —