Prinz Friso hat Hirnschaden erlitten

Der niederländische Prinz Johan Friso wird möglicherweise nie wieder aus dem Koma erwachen. Das gaben die behandelnden Ärzte in Innsbruck am Freitag bekannt. Der 43-Jährige habe dauerhafte massive Schäden im Gehirn erlitten. "Es kann derzeit nicht mit Sicherheit gesagt werden, ob Prinz Friso jemals wieder das Bewusstsein erlangen wird", erklärten sie.

- Anzeige -

Prinz Friso, mit vollem Namen Johan Friso van Oranje-Nassau van Amsberg, hatte während eines Urlaubes einen schweren Ski-Unfall erlitten und musste nach Angaben der Ärzte ungefähr 50 Minuten reanimiert werden. Dabei sei die Sauerstoffsättigung des Hirnes nicht ausreichend gewesen.

Prinz Friso ist der zweite Sohn von Königin Beatrix und ihrem verstorbenen Mann Prinz Claus.

— ANZEIGE —