Prinz Charles verrät: Charlotte macht es ihrer Mutter leicht

Prinz Charles verrät: Charlotte macht es ihrer Mutter leicht
In Sachen Schlafen scheint Charlotte ihrem Bruder nicht nachzueifern © HRH The Duchess of Cambridge/@KensingtonRoyal

Prinzessin Charlotte ist erst wenige Wochen alt, schläft aber offenbar schon durch. Das hat jetzt angeblich Opa Prinz Charles (66) verraten. Während einer Veranstaltung in Clarence House, bei der er Veteranen aus dem Zweiten Weltkrieg empfing, soll er einem der Gäste erzählt haben, dass Charlotte es ihrer Mutter viel einfacher mache als der große Bruder Prinz George, als er in dem Alter war. Das berichtet unter anderem 'Mail Online' unter Berufung auf Press Association.

Prinzessin schläft schon durch

"Wir redeten über Enkelkinder und er sagte, dass Prinzessin Charlotte durchschlafe und viel einfacher sei als Prinz George", soll der Mann demnach gesagt haben. Herzogin Kate (33) und Prinz William (32) leben mit den beiden Kindern in ihrem neuen Heim Anmer Hall in Norfolk. Die Taufe der Prinzessin soll am 5. Juli in der Kirche St Mary Magdalene in Sandringham stattfinden.

Charlotte kam am 2. Mai 2015 in London zur Welt. Hinter ihrem Großvater Charles, ihrem Vater William und ihrem älteren Bruder George steht sie in der britischen Thronfolge an vierter Stelle. George feiert am 22. Juli seinen zweiten Geburtstag.

spot on news

— ANZEIGE —