Prince ist tot: So trauern Whoopi Goldberg, Samuel L. Jackson, Ellen DeGeneres & Co. um den Musiker

"Am Boden zerstört": So trauern die Stars um Prince
Der Tod von Prince ruft unter den Promis Trauer und Fassungslosigkeit hervor © imago/UPI Photo

Die Musikwelt trauert um einen ganz Großen: Prince ist am frühen Donnerstagmorgen mit gerade mal 57 Jahren gestorben. Fassungslosigkeit und Trauer beherrschen die Medien weltweit. In den sozialen Netzwerken laufen die Beileidsbekunden im Minutentakt ein. Immer wieder werden dabei auch Zeilen aus seinem Welthit "Purple Rain" zitiert. "This is what it sounds like when doves cry", ("So klingt es, wenn Tauben weinen"), twitterte etwa Schauspielerin Whoopi Goldberg. Hier die Promi-Reaktionen im Überblick.

- Anzeige -

Fassungslosigkeit und Trauer

Schauspieler Samuel L. Jackson: "Ich bin am Boden zerstört. Prince ist tot?! Wirklich?! Ein unglaublicher Verlust für uns alle! Was für ein Genie! Sprachlos."

US-Talkerin Ellen DeGeneres: "Prince war brillant und herausragend. Was für ein trauriger Tag."

Pop-Star Katy Perry: "Und einfach so... verliert die Welt ganz viel Zauber. Ruhe in Frieden Prince! Danke, dass du uns so viel gegeben hast..."

Rapper Ice T: "Ich bin sooooo traurig... Prince darf nicht sterben."

Model Cara Delevingne: "Bitte nein! Bitte sag mir doch einer, dass es nicht wahr ist!"

Pop-Star Justin Timberlake: "Betäubt. Fassungslos. Das kann nicht wahr sein."

Sänger Lenny Kravitz: "Mein musikalischer Bruder... Mein Freund... Der Mann, der mir gezeigt hat, was in mir steckt."

Sänger Billy Idol: "Oh mein Gott, ich kann nicht glauben, dass Prince gestorben ist ... er war ein großartiges Talent."

Sänger Boy George: "Heute ist der schlimmste Tag aller Zeiten. Prince R.I.P. Ich weine."

Schauspielerin Reese Witherspoon: "Heute haben wir einen wahren Künstler verloren. Danke Prince für die Musik, die du der Welt geschenkt hast."

Schauspielerin Lindsay Lohan: "Vielen Dank Prince für all deine Inspiration und dass du deine unglaublichen Talente mit der Welt geteilt hast. Du wirst unglaublich vermisst werden."

Sängerin La Toya Jackson: "Wir haben so ein unglaubliches Talent verloren! Es tut mir so leid von Prince zu hören. Wir werden deine Musik für immer lieben."

Schauspielerin Rose McGowan: "Heute weinen die Tauben lila Tränen."

Schauspielerin Olivia Munn: "Ich durfte Prince vergangenen Sommer auf einem Konzert erleben, er hat mich umgehauen mit seinem Talent und seiner Großzügigkeit."

TV-Star Joan Collins: "Ich bin geschockt, Prince stirbt mit nur 57. Dass so ein Talent so jung sterben muss."

Sängerin LeAnn Rimes: "Mein Herz ist gebrochen. Bitte sagt mir, dass es nicht wahr ist. Prince ist von uns gegangen."

Basketball-Legende Magic Johnson: "Er war eine wahre Legende und ein musikalisches Genie. Prince konnte jedes Instrument mit Stil und Anmut spielen."

Ex-Präsidententochter Chelsea Clinton: "Danke, Prince. All meine Gedanken und Gebete sind mit allen, die dich geliebt haben."

Regisseur Spike Lee: "Ich vermisse meinen Bruder. Prince war eine lustige Katze. Großartiger Sinn für Humor."

spot on news

— ANZEIGE —