Prince Damien erobert Platz eins der Charts

Prince Damien erobert Platz eins der Charts
Prince Damien nach seinem Triumph bei "DSDS" © RTL / Stefan Gregorowius

Was für ein Erfolg für den diesjährigen Gewinner von "Deutschland sucht den Superstar": Prince Damien (25) steigt mit seiner ersten Single "Glücksmoment" auf Platz eins der Offiziellen Deutschen Single-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, ein. Vorwochen-Spitzenreiter Drake feat. Wizkid & Kyla mit "One Dance" und Sia feat. Sean Paul mit "Cheap Thrills" rutschen auf die Plätze zwei und drei. Übrigens: Prince Damiens Kontrahenten im "DSDS"-Finale Laura van den Elzen und Thomas Katrozan schafften es nur auf Platz 37 bzw. 67.

- Anzeige -

Nach dem Sieg bei "DSDS"

In den Album-Charts verteidigt Udo Lindenberg (69) mit seinem Werk "Stärker als die Zeit" den Platz an der Sonne. Gefolgt von der Kompilation aus der gleichnamigen VOX-Show "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert, Vol. 3". Auf Platz drei feiert Reinhard Mey (73) mit "Mr. Lee" den höchsten Neueinstieg der Woche.



spot on news

— ANZEIGE —