Premiere der Karl-May-Festspiele abgebrochen: Susan Sideropoulos bleibt optimistisch

Karl-May-Festspiele abgebrochen - Susan Sideropoulos ist nicht traurig
Karl-May-Festspiele: Susan Sideropoulos (Ellen Patterson) am Rande der Premiere mit ihren Kollegen Till Demtrøder (Old Shatterhand, l.) und Jan Sosniok (Winnetou) © imago/Future Image

Optimistisch und trotzig, so zeigt sich Schauspielerin Susan Sideropoulos (35, "GZSZ") in ihrem Facebook-Post am Sonntagnachmittag nach der abgebrochenen Premiere der diesjährigen Karl-May-Festspiele. "Unsere wunderbare Premiere ist nun leider gestern nach der Hälfte tatsächlich ins Wasser gefallen; der 'Silbersee' war quasi live auf unserer Bühne", fasst sie die Geschehnisse im Freilichttheater am Kalkberg in Bad Segeberg, Schleswig-Holstein, vom regennassen Samstagabend zusammen.

- Anzeige -

Premiere in Bad Segeberg

Doch von Trauer keine Spur: "Aber wir sind nicht traurig und gucken nach vorne! Es folgen 72 Vorstellungen mit Top Wetter, das hab ich im Gefühl", schreibt die Hamburgerin weiter optimistisch. Fast schon trotzig zeigt sie sich mit dem Hashtag: "#jetztErstRecht".

"Der Schatz im Silbersee" mit Jan Sosniok (48) als Apachenhäuptling Winnetou, Till Demtrøder (49) als Old Shatterhand und Susan Sideropoulos als Ellen Patterson wird bis 4. September jeweils donnerstags, freitags und samstags ab 15.00 und 20.00 Uhr sowie sonntags ab 15.00 Uhr gezeigt - zumindest wenn der Wettergott mitspielt...

spot on news

— ANZEIGE —