'Power Rangers'-Star Ricardo Medina Jr.: Hat er seinen Mitbewohner Joshua Sutter erstochen?

von
Ricardo Medina Jr. kann gut mit Schwertern umgehen
Ricardo Medina Jr. sitzt wegen Mordverdachts im Knast. © Getty Images, Frederick M. Brown

Bei 'Power Rangers Samurai' spielte Ricardo Medina Jr. den Bösewicht Deker

Bei 'Power Rangers Samurai' verkörperte Ricardo Medina Jr. den Fiesling Deker. Er fuchtelte in der Serie oft mit Schwertern herum. Jetzt ist der Schauspieler festgenommen worden. Ihm wird vorgeworfen, seinen Mitbewohner mit einem Samurai-Schwert erstochen zu haben. Das berichtet die 'Los Angeles Times'.

- Anzeige -

Dem Bericht zufolge soll es in der Wohnung des Schauspielers im kalifornischen Palmdale zu einem Streit zwischen Medina und seinem Mitbewohner Joshua Sutter gekommen sein. Medina habe sich daraufhin mit seiner Freundin in seinem Zimmer verbarrikadiert. Als sein Kumpel die Tür aufbrach, soll sich Medina ein Schwert geschnappt und Sutter damit in den Bauch gestochen haben. Nachdem sein Mitbewohner tödlich getroffen zusammensackte, wählte Medina selbst den Notruf und wartete in der Wohnung auf die Polizei. Die Kaution wurde auf eine Million Dollar (884.000 Euro) festgesetzt.

Medinas Agent kann noch immer nicht glauben, was passiert ist. "Er war zwölf Jahre lang mein Freund und Klient und er ist ein prima Typ", zitiert ihn die Zeitung. "Er ist gut zu seinem Hund, er ist gut zu den Leuten. Er ist einfach eine großartige Person."

Bildquelle: Getty Images

— ANZEIGE —