Hollywood Blog by Jessica Mazur

Pott drauf, Haare ab - fertig ist der neue Trend

Pott drauf, Haare ab - fertig ist der neue Trend
Pott drauf, Haare ab - fertig ist der neue Trend © (Foto: Face to Face)

von Jessica Mazur

Ich glaube, jetzt ist es offiziell! Die Newcomerin des Jahres 2010 ist Willow Smith. Die zehnjährige Tochter von Will und Jada Pinkett Smith kann zwar mit 'Whip My Hair' erst einen einzigen Hit auf ihrem Konto verbuchen, aber dennoch steht halb Hollywood Kopf, sobald die Kleine einen Mucks von sich gibt. So auch heute. Willow Smith rennt zum Frisur und lässt sich eine neue Frisur verpassen und die amerikanischen Gossipmedien berichten von "Breaking News"!

- Anzeige -

Gerade erst hatte Willow amerikanische Schulleiter in den Wahnsinn getrieben, weil viele junge Mädchen mit halb rasierten Köpfen im Unterricht erschien, da lässt sich Smith auch schon wieder umstylen. Vor wenigen Tagen präsentierte sie sich in New York mit etwas, was man nur mit einem Wort beschreiben kann: Topfschnitt - auf Englisch: 'Bowl Cut'. Nun ist Willow nicht der erste Promi, der die 'Topf drauf und drum herum geschnitten'-Frisur für sich entdeckt hat. Während der Putz aus Bequemlichkeit oder der Einfachheit halber in der Regel Kleinkindern verpasst wird, versuchten sich in diesem Jahr bereits Rihanna, Model Agyness Deyn und Sängerin Estelle an dem Schnitt, ganz abgesehen natürlich von Justin Bieber und zuletzt Tom Brady. Und Yves Saint Laurent und Balenciaga schickten ihre Models bereits im Frühjahr mit 'Pottschnitt' über den Laufsteg. Doch bei keinem anderen Celebrity sorgte der 'Bowl Cut' in kürzester Zeit für soviel Furore, wie jetzt bei Willow Smith. Das 'People Magazine' schreibt "We love it!" 'Hollyscoop' bezeichnet den neuen Look als "bezaubernd" und schreibt, dass die zehnjährige Trendsetterin in ihrem Leben schon jetzt mehr erreicht hat, als andere in ihrem ganzen Leben. Und selbst das 'New York Magazine' schwärmt von dem Schnitt. Die Online-Gemeinde sieht das ähnlich. Teilweise ist zwar zu lesen, dass Willow mit der Frisur aussieht, wie ihr Vater mit einer schlecht sitzenden Beatles-Perücke auf dem Kopf, aber die Mehrheit ist begeistert von dem Pottschnitt, der schon jetzt als das nächste haarige 'Must Have' bezeichnet wird. Na dann, holt die Töpfe aus dem Schrank...

Aber Vorsicht! Wer genauso cool sein will, wie Willow, braucht nicht nur einen 'Bowl Cut', sondern zusätzlich lange, grüne Extensions im Nackenbereich. Auf diese Art und Weise will Willow ihren Topfschnitt nämlich, so das 'People Magazine', einzigartig machen. Genau genommen sieht die Frisur, von der wir sprechen, also so aus: Oben Topfschnitt, hinten Vokuhila meets Punk. Äh...sorry. Willow Smith mag Hollywoods neue Stilikone sein, aber ich denke, diesen Trend setze ich dann mal aus...;-)

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

 

Pott drauf, Haare ab - fertig ist der neue Trend
© Bild: Jessica Mazur