Portmans Verlobter der 'Kevin Federline des Balletts'?

Portmans Verlobter der 'Kevin Federline des Balletts'?

Freunde in Sorge um die Schauspielerin

Sie ist verlobt, schwanger und hat gerade erst einen 'Golden Globe' für ihre Rolle in 'Black Swan' abgeräumt. Für Natalie Portman könnte es nicht besser laufen. Doch jetzt schlagen Freunde der Schauspielerin Alarm. Sie glauben, dass ihr Verlobter Benjamin Millepied es nur darauf abgesehen habe, an ihrem Ruhm Anteil zu haben.

- Anzeige -

Die amerikanische 'In Touch Weekly' zitiert diverse - namentlich nicht genannte - Freunde der 29-Jährigen, die dem Choreografen unterstellen, ein Emporkömmling zu sein, der sich nur deshalb an Natalie herangemacht habe um von ihrem Ruhm profitieren zu können.

"Er ist ein Selbstdarsteller, der das Rampenlicht liebt", verrät ein Freund von Natalie der amerikanischen 'In Touch', "er wirkt wie ein Sozialschmarotzer, der von Anfang an an Natalie klebte." Sie machen ihre Vermutung daran fest, wie schnell sich Millepied von seiner Freundin getrennt habe, nachdem er die 'Black Swan'-Hauptdarstellerin kennengelernt hatte.

Besagte Freunde vergleichen sein Verhalten sogar mit dem des wohl bekanntesten Hollywood-Schmarotzers: Kevin Federline.

Trotz dieser boshaften Unterstellungen, Fakt ist: Selten sah man die 29-jährige Portman glücklicher und es stellt sich die Frage, ob sich die besagten Freunde wirklich ernsthafte Sorgen um sie machen, oder ob es nicht vielleicht eher so ist, dass man ihr weder den Erfolg noch ihr Liebesglück gönnt.

(Bildquelle: Getty)

— ANZEIGE —