Portia de Rossi: "Ich wog nur noch 37 Kilo"

Portia de Rossi: "Ich wog nur noch 37 Kilo"
© ABC/Splash News

Erschreckendes Geständnis

Im Interview mit Oprah Winfrey machte ‚Ally McBeal’-Star Portia de Rossi ein schockierendes Geständnis. Die Frau von US-Talkshowmasterin Ellen DeGeneres wog einst nur 37 Kilo!

- Anzeige -

„Ich war nicht stolz darauf“, erzählt Portia während der Sendung. „Aber es war eine Anerkennung für meine Selbstkontrolle. Ich hatte einen sehr starken Willen, um auf 37 Kilo zu kommen. Und daran habe ich mich festgehalten. Ich hab an nichts anderes gedacht“, verrät die Schauspielerin. Zudem habe ihre Angst vor den Reaktionen in Hollywood über ihre Homosexualität dazu beigetragen. Während der vierten Staffel von 'Ally McBeal' fing die Essstörung an.

Portia de Rossi: "Ich wog nur noch 37 Kilo"
© Johns PkI / Splash News

Portia und Ellen hatten im August 2008 geheiratet, als gleichgeschlechtliche Ehen in Kalifornien legal waren. Erst vor kurzem änderte Portia ihren Nachnamen de Rossi zu DeGeneres. Beruflich wird sie weiterhin ihren Geburtsnamen verwenden.

(Fotos: Splashnews)

— ANZEIGE —