Porno-Star Jesse Jane mit K.o.-Tropfen betäubt

Porno-Star Jesse Jane mit K.o.-Tropfen betäubt
Jesse Jane im Mai 2013 in Los Angeles © ddp images

Kürzlich ist ein Videoclip von Porno-Star Jesse Jane (35) aufgetaucht, in dem sie so wirkt, als ob sie womöglich betrunken sei. Sie liegt darin besinnungslos auf einem Gehweg auf dem Las Vegas Strip, während ein Mann und eine Frau versuchen, sie auf die Beine zu stellen. Tatsächlich war Jane aber nicht betrunken, sondern wurde zuvor wohl von einem Unbekannten mit K.o.-Tropfen betäubt, wie ein Sprecher der Darstellerin gegenüber dem US-Promi-Portal "TMZ" erklärt.

- Anzeige -

Auf dem Weg der Besserung

In einer Hotel-Bar habe ein Fremder ihr zwei Kurze angeboten, die sie auch getrunken habe. Jane und ihre Freunde hätten die Bar darauf verlassen und auf dem Las Vegas Strip sei sie dann bewusstlos geworden, wie es weiter heißt. Zu diesem Zeitpunkt sei der Clip entstanden. Ihre Freunde hätten es dann geschafft, sie zurück zu ihrem Hotelzimmer zu bringen, wo sie sich auskurierte. Jane glaube, dass sie betäubt worden sei, da sie sich an kaum etwas erinnern konnte, sich schwach fühlte und sich übergeben musste. Ihr gehe es inzwischen besser, sie ruhe sich derzeit aber noch aus. Jane ist unter anderem auch aus einem Auftritt in der US-Serie "Entourage" bekannt.

spot on news

— ANZEIGE —