"Popstars": Detlef D! Soost findet Stefanie Heinzmann "Weltklasse"

"Popstars": Detlef D! Soost findet Stefanie Heinzmann "Weltklasse"
Sitzt nicht mehr in der Jury von "Popstars": Detlef D! Soost © ddp images

Der ehemalige "Popstars"-Juror Detlef D! Soost (44, "I make you sexy") ist für eine seiner Nachfolgerinnen voll des Lobes. "Ich finde Stefanie Heinzmann (26, "No One"), die ja Jurykopf werden wird, allein schon Weltklasse", sagte der Tänzer in einem Interview mit "Bunte.de". Er habe sie schon ein paar Mal getroffen, sie sei ein tolles Mädchen. Nach drei Jahren Pause startet die RTL II-Casting Show in eine neue Runde. In der Jury nehmen neben der Schweizer Sängerin auch Kollegin Miss Platnum (34, "She Moved In") und Choreographin Bella Garcia Platz.

- Anzeige -

Zum ersten Mal nicht dabei

Tipps hat der Experte auch auf Lager: "Seid wie ihr seid. Verstellt euch nicht, versucht nicht netter zu sein oder strenger", gibt er seinen Nachfolgerinnen mit auf den Weg. Die anderen Kollegen kenne er allerdings nicht. "Aber als ich damals angefangen habe mit 'Popstars', kannte mich auch keiner und trotzdem hat es irgendwie funktioniert", berichtet Soost über seine erste Juroren-Tätigkeit vor mittlerweile 15 Jahren.


Im März wurde bekannt, dass die insgesamt elfte Staffel der Show bei RTL II ausgestrahlt wird. Gesucht wird erneut eine Girlband. Wie in der allerersten Staffel aus dem Jahr 2000, aus der die Band No Angels hervorging. Auch Bro'Sis und Monrose entstammen dem Casting-Konzept.



spot on news

— ANZEIGE —