Plant "Simpsons"-Erfinder Matt Groening eine neue Animationsserie?

Plant "Simpsons"-Erfinder Matt Groening eine neue Animationsserie?
Zeichentrickserien sind Matt Groenings Spezialgebiet © s_bukley/Shutterstock.com

In letzter Zeit war es eher ruhig geworden um Matt Groening (61), den Erfinder der Erfolgsserien "Die Simpsons" und "Futurama". Doch wie das Branchenmagazin "Variety" berichtet, verhandelt nun der Streaming-Anbieter Netflix mit Groening über die Entwicklung einer neuen Animationsserie. Im Hinblick auf die langen Vorlaufzeiten bei Trickfilm-Produktionen soll Netflix demnach die Bestellung von gleich zwei Staffeln mit jeweils zehn Folgen in Erwägung ziehen.

- Anzeige -

Geheimes Projekt

Details zum Projekt werden bislang unter Verschluss gehalten, weder Groening noch Netflix wollen sich zu der Angelegenheit äußern. Eine erfolgversprechende Kooperation wäre es jedoch allemal, denn mit den "Simpsons", die 1989 zum ersten Mal über den Bildschirm liefen, schuf Groening die am längsten laufende US-Zeichentrickserie aller Zeiten. Und auch der Erfolg der Serie "Futurama", von der seit der Premiere im Jahr 1999 insgesamt 140 Episoden produziert wurden, kann sich sehen lassen.



spot on news

— ANZEIGE —