Pitbull verrät Geheimnisse

Pitbull
Pitbull © Cover Media

Pitbull (33) liebt einen ganz bestimmten Song von Taylor Swift (25), er ist außerdem "Single, zweisprachig und hat Lust zu daten".

- Anzeige -

Das wusstet ihr noch nicht!

Der Rapper ('Timber') hat kein Problem damit, auf musikalischer Ebene Partnerschaften einzugehen und arbeitete schon mit Stars wie Kesha (27) und Enrique Iglesias (39, 'I'm A Freak') zusammen. Seine Traumfrau zu finden gelang dem Amerikaner allerdings noch nicht. Wenigstens lässt ihn sein Humor bei der Suche nicht im Stich.

"Ich bin Single, zweisprachig und habe Lust zu daten", grinste er im Interview mit 'Us Weekly'.

Das Magazin hatte ihn gebeten, 25 Dinge über sich zu verraten, die seine Fans vielleicht noch nicht wussten. Dazu gehörten neben den Einzelheiten zu seinem Liebesleben und Sprachvermögen seine Leidenschaft für Basketball und Dokumentationen und die Tatsache, dass seine Tante auf Kuba in politische Gefangenschaft geriet. Der Künstler ist stolz auf seine kubanischen Wurzeln und plauderte auch aus dem Nähkästchen, was seine Familiengeschichte anging: "Ich bin Kubanoamerikaner der ersten Generation. Meine Mutter kam im Zuge der Operation Peter Pan in die Vereinigten Staaten. Mein Vater sammelte 1980, während der Mariel-Bootskrise, 547 Leute ein."

Interessant wurde es auch, als Pitbull auf seinen Musikgeschmack zu sprechen kam. Der Hip-Hop-Star, der im Sommer mit der Unterstützung von Popschönheit Jennifer Lopez (45) den Megahit zur Fußball-WM, 'We Are One (Ole Ola)', ablieferte, würde nämlich wahnsinnig gerne ein Duett mit Taylor Swift (25) realisieren - als Pop-Country-Sternchen eine recht überraschende Wahl: "Taylor Swifts 'Blank Space' ist eine meiner Lieblingsplatten", schwärmte Pitbull, bevor er noch einen weiteren Song verriet, den er immer hören könne: "Meiner Meinung nach ist 'September' von Earth, Wind & Fire einer der besten Songs überhaupt."

Cover Media

— ANZEIGE —